Ausnahmegenehmigung von Verkehrsverboten und -geboten

Wenn Sie ein erhebliches persönliches (z.B. wegen einer schweren Körperbehinderung) oder wirtschaftliches Interesse an einer Ausnahme von Verkehrsverboten oder Verkehrsgeboten nachweisen können und keine wesentlichen Einschränkungen der Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs entstehen, können Sie einen formlosen Antrag auf Ausnahmegenehmigung gemäß § 45 Straßenverkehrsordnung stellen.

Beispiele für Ausnahmen gemäß § 45 StVO sind:

  • das Befahren der Fußgängerzone
  • Ausnahmen von Ladezonen und Parkverboten
  • Ausnahmen von Fahrverboten, Gewichtsbeschränkungen u.ä.

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus

    Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Die Informationen im Service A-Z beziehen sich auf den Normalbetrieb. Bitte nehmen Sie für dringende Anliegen unbedingt telefonischen Kontakt auf.

  • Geschäftsbereich Bau- und Bezirksverwaltung

    Hauptstraße 1-5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: bbv@mag.linz.at


    Montag und Donnerstag 7 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr, Dienstag und Mittwoch 7 bis 13.30 Uhr, Freitag 7 bis 14 Uhr.
Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Aktuelle Infos, Regelungen, Service-Einschränkungen, Schutzmaßnahmen, Hotlines, ein Corona-Chatbot und mehr.

Mehr dazu