Beratung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe

Die Fachkräfte der Abteilung Erziehungshilfe können in unterschiedlichen familiären Situationen Beratung oder Betreuung anbieten.

Sozialarbeiterische Beratung bezieht sich auf erzieherische Fragen, Pubertätsprobleme, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern, bei der Frage einer Besuchs- oder Obsorgeregelung im Zusammenhang mit Trennung/Scheidung, sowie bei Straffälligkeit von Kindern und Jugendlichen.

Es ist möglich, mit Familien gezielt und ressourcenorientiert an einer Problemlösung zu arbeiten. Dabei wird im Einzelfall mit Institutionen/sozialen Einrichtungen kooperiert oder an spezialisierte soziale Dienste weiter vermittelt.

Im Rahmen der Hilfen zur Erziehung, d.h. der Unterstützung der Erziehungsarbeit von Eltern, können Maßnahmen zur Sicherung des Kindeswohls (Kinderschutz) ergriffen werden. Bei Vernachlässigung oder Gefährdung von Kindern und Jugendlichen wird interveniert. Eventuell notwendige ambulante, teilstationäre und stationäre Maßnahmen werden von den DiplomsozialarbeiterInnen begleitet.

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus

    Seit 07.07.2020 gilt wieder die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in den Amtsgebäuden der Stadt Linz

  • Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie Abt. Erziehungshilfe, Erstberatung

    +43 732 7070 2830
    E-Mail Adresse: sjf@mag.linz.at


    Wir stehen Ihnen gerne nach vorheriger Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Eine Vorsprache ohne Termin ist Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr möglich. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Vorsprache ohne Termin mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist.