Grundsteuer


Öffnungszeiten für unaufschiebbare behördliche Wege zwischen 7:00 bis 12:30 Uhr.
Bitte um vorherige Terminvereinbarung unter: 

Liegenschaftsadresse - Buchstaben A-K
E-Mail: michaela.horitzer@mag.linz.at
Telefon: +43 732 7070-2410

Liegenschaftsadresse - Buchstaben L-Z
E-Mail: sabine.primetzhofer@mag.linz.at
Telefon: +43 732 7070-2411

Für sonstige behördliche Erledigungen dürfen wir Sie derzeit auf den elektronischen und telefonischen Weg (unter den oben angeführten Kontaktdaten) verweisen.


Besteuerungsgrundlage für die Grundsteuer ist der Einheitswert des Steuergegenstandes, der vom Finanzamt mittels Bescheid festgesetzt wird.

Einwendungen gegen die Höhe des Einheitswertes können ausschließlich beim zuständigen Finanzamt binnen einem Monat nach Zustellung des Bescheides eingebracht werden.

Aus diesem Einheitswert wird der Steuermessbetrag errechnet. Aktuell beträgt der sogenannte Hebesatz 500%, daraus errechnet sich die Grundsteuer.

Der Jahresbetrag der Grundsteuer wird mit Steuerbescheid festgesetzt und gilt auch für die folgenden Jahre, soweit nicht infolge einer Änderung der Voraussetzungen für die Festsetzung des Jahresbetrags ein neuer Steuerbescheid zu erlassen ist.

Die Grundsteuer ist am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November zu je einem Viertel des Jahresbetrages fällig. Liegt die Höhe der Jahresgrundsteuer unter € 75,00, wird der Betrag nur einmal jährlich eingehoben und zwar am 15. Mai eines jeden Jahres.

Die Zahlung der Grundsteuervorscheibungen kann auch mittels eines SEPA-Lastschriftmandats erledigt werden. Dafür kontaktieren Sie bitte die jeweilige Mitarbeiterin (je nach Buchstabe).

 

 

Weiterführende Links

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus
  • Geschäftsbereich Abgaben und Steuern

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070


    Öffnungszeiten für unaufschiebbare behördliche Wege zwischen 7:00 und 12:30 Uhr. Bitte um vorherige Terminvereinbarung.
    Für sonstige behördliche Erledigungen dürfen wir Sie derzeit auf den elektronischen und telefonischen Weg verweisen.
    Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.