Meldung eines Todesfalles

Grundsätzlich ist der Tod dem Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten spätestens am folgenden Werktag anzuzeigen, wenn der Tod in Linz eingetreten ist. Ereignet sich der Todesfall in einer Kranken- oder Pflegeanstalt, wird er von dieser Anstalt angezeigt. Tritt der Tod zu Hause ein, so ist ein nächster Angehöriger des Verstorbenen verpflichtet, den Sterbefall unter Mitnahme der Personenstandsdokumente und der "Todesanzeige" zu melden. Auf Wunsch wird dieser Behördengang vom Bestattungsunternehmen durchgeführt.

Weiterführende Links

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus
  • Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten Abteilung Standesamt

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: standesamt@mag.linz.at


    Montag 8 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 12.30 und Donnerstag von 8 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr stehen wir für persönliche Vorsprachen zur Verfügung
    um Terminvereinbarung wird gebeten
Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu