Sozialfonds für LinzerInnen mit einmaliger Notlage

Die Stadt Linz unterstützt über den Sozialfonds einmalig LinzerInnen die in eine Notlage geraten sind.

Hinweis

Es handelt sich dabei um eine freiwillige Leistung der Stadt Linz und es besteht kein Rechtsanspruch.

Zielgruppe

Linzer BürgerInnen, die sich aufgrund persönlicher oder familiärer Verhältnisse in einer außergewöhnlichen Notlage befinden.

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Linz
  • Legaler Aufenthalt
  • Geringes Einkommen
  • alle anderen Hilfsmöglichkeiten wurden ausgeschöpft (Solidaritätsfonds - Hilfe in besonderen Lebenslagen, Caritas, diverse private Einrichtungen)
  • Beratungskontext zum Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie muss gegeben sein

 Vorgangsweise für die Einreichung

Voraussetzung für die Einreichung eines Antrages ist, dass es einen Beratungskontakt
zum Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie gibt. Der Antrag wird bei der jeweiligen Kontaktperson
abgegeben.

 

Formulare und Onlinedienste zu diesem Thema

Kontakte

  • Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Familie

    Hauptstraße 1-5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: sjf@mag.linz.at


    Telefonische Terminvereinbarung erwünscht.