Informationen zur Corona-Impfung in Linz

Die Stadt Linz bietet zahlreiche Möglichkeiten für eine kostenlose Covid-19-Schutzimpfung (mit und ohne Anmeldung). Gemeinsam mit den Einsatzorganisationen Rotes Kreuz und Arbeiter-Samariter-Bund sowie dem Land Oberösterreich ermöglicht die Stadt Linz insgesamt knapp 3.000 Impfungen täglich, einschließlich dem mobilen Impfangebot (Impfbus) sowie der Pop-Up-Impfstraße im Passage City Center. Ob an fixen Impfstandorten, in Pop-Up-Impfstraßen, im mobilen Impfbus oder bei gezielten Schwerpunkt-Aktionen an Wochenenden - die Impfkapazitäten in der Landeshauptstadt sind entsprechend ausgebaut.

Impfangebote in Linz

Mit dem Impfbus steht eine mobile Impfmöglichkeit gegen das Corona-Virus zur Verfügung. Diese ist kostenlos und kann ohne Voranmeldung in Anspruch genommen werden. Das Angebot der Stadt Linz und des Landes Oberösterreich wird in Kooperation mit dem Roten Kreuz Oberösterreich, dem Arbeiter-Samariter-Bund und der Linz AG umgesetzt.

Haltestellen des Impfbusses

In allen Pop-Up-Impfstraßen wird mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer (ab 5 Jahren) geimpft. Im Impfzentrum im Neuen Rathaus kann auch mit dem Impfstoff von Moderna geimpft werden. Für die Impfung von Unter-14-Jährigen ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Für die Impfung ist ein Identitätsnachweis (z.B. Reisepass, amtlicher Lichtbildausweis) erforderlich. Für die Zweit- oder Drittimpfungen sind der Impfpass beziehungsweise die Impfbescheinigung der ersten Impfung mitzubringen.

Öffnungszeiten an den Weihnachts-Feiertagen (ausgenommen Passage)

  • Freitag, 24.12.2021 – geschlossen
  • Samstag, 25.12.2021 – geschlossen
  • Sonntag, 26.12.2021 – geschlossen
  • Freitag, 31.12.2021 – geschlossen
  • Samstag, 01.01.2022 – geschlossen

Ab Sonntag, 02.01.2022 normaler Betrieb

  • Donnerstag, 06.1.2022 – geschlossen

Landstraße 17 – 25, 4020 Linz

Öffnungszeiten:

  • bis Dezember 2021:
    Montag bis Freitag: 09:30 bis 14:30 Uhr und 15 bis 17:30 Uhr
    Samstag: 09:30 bis 14:30 Uhr und 15 bis 17 Uhr
  • am 08. Dezember 2021: von 09:30 bis 13 Uhr
  • am 24. Dezember 2021: von 09:30 bis 13 Uhr

Informationen zur Impfstraße im Passage Linz

Die direkte Terminbuchung des Impftermins für alle Personen ab dem vollendeten 5. Lebensjahr mit Hauptwohnsitz Oberösterreich ist auf der offiziellen Terminvergabeplattform des Landes Oberösterreich möglich. Hier können alle Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, die sich gegen Covid-19 impfen lassen möchten, direkt einen Termin buchen.

Verfügbare Impftermine werden für sechs bis acht Wochen im Vorhinein angezeigt und laufend ergänzt. Der verwendete Impfstoff ist bereits beim Termin ersichtlich.

Hinweis: Die Covid-19-Schutzimpfung ist gratis und NICHT verpflichtend!

Oberösterreich impft – Infoplattform und Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung

Freie Impftermine mit Anmeldung in Linz

Ordinationen im niedergelassenen Bereich bieten die Covid-19-Schutzimpfung für ihre eigenen Patientinnen und Patienten an. Rund 300 davon stellen die Impfung auch ordinationsfremden Patientinnen und Patienten zur Verfügung.

Weitere Informationen - Ärztekammer für Oberösterreich

Die Kliniken der Gesundheitsholding und der Ordensspitäler leisten einen zusätzlichen Beitrag zum Impffortschritt und bieten landesweit die Möglichkeit für einfaches Impfen ohne Anmeldung an, auch in der Landeshauptstadt. Testungen sind vorab nicht nötig, aber es besteht FFP2-Maskenpflicht. Lichtbildausweis und Impfpass bitte mitbringen.

Mehr Informationen auf Österreich impft - Land Oberösterreich

Info-Hotline des Sozialministeriums

Für allgemeine Fragen zur Impfung steht auch die Info-Hotline des Sozialministeriums und der AGES unter der Telefonnummer 0800 555 621 sieben Tage in der Woche, von 0 bis 24 Uhr, zur Verfügung.

Informationen des Sozialministeriums zur Corona-Schutzimpfung

KundInnenverkehr
eingeschränkt

KundInnenverkehr bei der Stadt Linz

Als Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden die städtischen Services eingeschränkt. Der KundInnenverkehr ist derzeit nur mit Terminvereinbarung, telefonisch oder digital möglich.

Mehr dazu