Impfservice

 

Grippeimpfaktion 2019/2020


Die Impfaktion findet vom 22. Oktober bis 6. Dezember 2019 statt.

Geimpft wird nur mit einem Vierfachimpfstoff.

Kosten:

€ 15.- für Versicherte der OÖ GKK, der Sozialversicherungsanstalt der Bauern und der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft 

€ 22.-  für anders Versicherte

Impfzeiten/-ort: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 07.30 bis 11.30 Uhr, zusätzlich Montag und Donnerstag von 14.00 bis 15.30 Uhr in der Impfstelle im Neuen Rathaus (Mittwoch geschlossen).

Impfungen, die im Rahmen von Aktionen durchgeführt werden, werden in Presse und Rundfunk verlautbart.

Folgende Impfungen werden in der Impfstelle angeboten:

  • Diphtherie, Tetanus (Wundstarrkrampf)
  • Pertussis (Keuchhusten)
  • Haemophilus influenzae b (nur für Kinder)
  • Poliomyelitis (Kinderlähmung)
  • Masern-Mumps-Röteln
  • Hepatitis B
  • HPV - Humane Papillom Viren (nur bis zum vollendeten 15. Lebensjahr)
  • FSME (im Rahmen der Impfaktionen)
  • Grippe
  • Pneumokokken
  • Meningokokken

Eine persönliche Beratung ist zu den Öffnungszeiten möglich.

Zur Beachtung

Wir bitten um Verständnis, dass an schulfreien Tagen bzw. in den Schulferien sowie an Fenstertagen mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist. Dies gilt sowohl in der Impfstelle als auch in der Fernreiseberatung.

Jeden Mittwoch ist die Impfstelle geschlossen!!


Gratis-Masern-Impfaktion

Derzeit läuft eine Gratis-Masern-Impfaktion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.

Masern ist eine der ansteckendsten Krankheiten und kommt durch Einatmen infektiöser Tröpfchen beim Sprechen, Husten und Niesen sowie durch Kontakt mit infektiösen Sekreten aus Nase und Rachen zu Stande. Die Inkubationszeit beträgt etwa zehn Tage bis zum Beginn des katarrhalischen Stadiums (Schnupfen, Bindehautentzündung, Husten etc.) bzw. 14 Tage bis zum Ausbruch, was aber auch bis zu 18 Tage dauern kann. Die Ansteckungsgefahr beginnt schon fünf Tage vor dem Auftreten des Ausschlags und hält bis vier Tage nach dem Aufreten an. Verwendet wird der Impfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln. Es werden 2 Dosen im Abstand von mindestens vier Wochen empfohlen.



Schutzimpfung gegen Humane Papillom Viren (HPV)

Geimpft wird mit GARDASIL 9 - Humaner Papillomvirus-Impfstoff.

Gemäß österreichischem Impfplan wird die Impfung für alle Mädchen und Buben ab dem vollendeten 9. Lebensjahr empfohlen.

-       Vom vollendeten 9. bis zum vollendeten 15. Lebensjahr sind 2 Teilimpfungen im Mindestabstand von 6 Monaten für einen vollständigen Impfschutz notwendig.

Kosten der Impfung:

  • Für alle Schulkinder in der 4. Schulstufe wird die Impfung kostenfrei im Rahmen von Schulimpfungen geboten
  • Zusätzlich wird die Impfung für alle Kinder vom vollendeten 9. Lebensjahr bis zum vollendeten 12. Lebensjahr (= 12. Geburtstag) kostenfrei im Geschäftsbereich Gesundheit und Sport/Abteilung Gesundheitsservice des Magistrats angeboten.
  • Jugendliche ab dem vollendeten 12. Lebensjahr bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (= 15. Geburtstag) erhalten die Impfung zum Preis von € 60,- im Geschäftsbereich Gesundheit und Sport/Abteilung Gesundheitsservice

Als Zeitpunkt für die Inanspruchnahme gilt der Zeitpunkt der ersten Teilimpfung.

Die Impfkosten können nicht mit Bankomatkarte oder Zahlschein bezahlt werden!

 

Formulare und Onlinedienste zu diesem Thema

Infomaterial zu diesem Thema

Kontakte

  • Geschäftsbereich Gesundheit und Sport

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: impfservice@mag.linz.at


    Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 7.30 bis 11.30 Uhr, Montag und Donnerstag 14 bis 15.30 Uhr, Mittwoch geschlossen
Gemeinderat
Live!
Budget-Gemeinderat live mitverfolgen

Die Budget-Sitzung des Gemeinderates wird am 12. Dezember ab 9 Uhr live über den YouTube-Kanal der Stadt Linz übertragen.

Mehr dazu