Aufzüge

Die Errichtung und wesentliche Änderung von Aufzügen ist nach dem Oberösterreichischen Aufzugsgesetz anzuzeigen.

Der vollständig ausgefüllten Anzeige sind folgende Unterlagen anzuschließen:

  • ausreichende Beschreibung (technische Beschreibung, Plan, Skizze, zeichnerische Darstellung, etc.) des Aufzuges, aus der auch der genaue Standort - und der Zweck hervorgehen muss.
  • ein Gutachten eines Aufzugsprüfers/einer Aufzugsprüferin (§ 13 O.ö. Aufzugsgesetz 1998).

Diese Unterlagen sind im Info-Center Bau und Gewerbe abzugeben.

Formulare und Onlinedienste zu diesem Thema

Weiterführende Links

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus

    Seit 07.07.2020 gilt wieder die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in den Amtsgebäuden der Stadt Linz

  • Geschäftsbereich Bau- und Bezirksverwaltung

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: bbv@mag.linz.at


    Wir stehen Ihnen gerne nach vorheriger Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
    Eine Vorsprache ohne Termin ist Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr möglich. Wir weisen darauf hin, dass bei einer Vorsprache ohne Termin mit längeren Wartezeiten zur rechnen ist