Geburtsurkunde für Neugeborene

Die Geburt eines Kindes ist innerhalb einer Woche beim Geburtsstandesamt anzuzeigen. Geburten in einer Klinik o.ä. werden von der Anstaltsleitung angezeigt; Hausgeburten sind vom Arzt, der Hebamme, vom Vater oder einer anderen Person, die von der Geburt Kenntnis hat, anzuzeigen.

Die Erstbeurkundung (d.h. Ausstellung der Geburtsurkunde) muss innerhalb eines Monats erfolgen.

Bei der Erstausstellung ist die Geburtsurkunde für alle Kinder bis zum 2. Lebensjahr kostenlos. Ansonsten ist für die Urkunde 9,30 Euro zu entrichten. Auf Verlangen werden auch internationale Urkunden ausgestellt.

Weiterführende Links

Rückruf

Wünschen Sie einen Rückruf zum Thema Geburtsurkunde für Neugeborene?

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus

    Seit 07.07.2020 gilt wieder die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) in den Amtsgebäuden der Stadt Linz

  • Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten Abteilung Standesamt

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: standesamt@mag.linz.at


    Montag 8 bis 12.30 und 14 bis 18 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag 8 bis 12.30 und Donnerstag von 8 bis 12.30 und 14 bis 16 Uhr stehen wir für persönliche Vorsprachen zur Verfügung
    um Terminvereinbarung wird gebeten
    ab 7.7.2020 müssen in öffentlichen Gebäuden Mund-Nasen-Schutzmasken getragen werden
Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus, unter anderem zur Kinderbetreuung ab 3. Juli. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu