Geburtsurkunde für Neugeborene

Die Geburt eines Kindes ist innerhalb einer Woche beim Geburtsstandesamt anzuzeigen. Geburten in einer Klinik o.ä. werden von der Anstaltsleitung angezeigt; Hausgeburten sind vom Arzt, der Hebamme, vom Vater oder einer anderen Person, die von der Geburt Kenntnis hat, anzuzeigen.

Die Erstbeurkundung (d.h. Ausstellung der Geburtsurkunde) muss innerhalb eines Monats erfolgen.

Die Beurkundung erfolgt ausschließlich im Geburtsstandesamt im Zuge der Vorsprache der Eltern oder eines Elternteiles bei Kindern, die innerhalb der Ehe geboren wurden (=ehelich) bzw. der gesetzlichen Vertreterin des außerhalb der Ehe geborenen Kindes (=unehelich).

Bei der Erstausstellung ist die Geburtsurkunde für alle Kinder bis zum 2. Lebensjahr kostenlos. Ansonsten ist für die Urkunde 9,30 Euro zu entrichten. Auf Verlangen werden auch internationale Urkunden ausgestellt.

Weiterführende Links

Rückruf

Wünschen Sie einen Rückruf zum Thema Geburtsurkunde für Neugeborene?

Kontakte

  • Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten Abteilung Standesamt

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: standesamt@mag.linz.at


    Montag bis Freitag 8 bis 12.30 Uhr, zusätzlich Montag 14 bis 18 Uhr und Donnerstag 14 bis 16 Uhr; eine telefonische Terminvereinbarung wird empfohlen, da bei starker Nachfrage eine Bearbeitung am selben Tag nur für TerminkundInnen garantiert werden kann
Volksbegehren
online unterschreiben
Volksbegehren online unterschreiben

Ersparen Sie sich Wartezeiten und unterschreiben Sie Volksbegehren online mit Handy-Signatur oder Bürgerkarte!
Im Reisepass Center der Stadt Linz kann die Handy-Signatur kostenlos aktiviert werden.

Mehr dazu