SchülerInneneinschreibung

1. Volksschulen

Dienstag, 9. November 2021, 10 bis 18 Uhr

Innerhalb von Linz besteht freie Schulwahl. Die Anmeldung ist von den Eltern oder Erziehungsberechtigten gemeinsam mit dem Kind an der gewünschten Volksschule vorzunehmen. Schulpflicht besteht für alle Kinder, die bis zum 1. September 2022 das sechste Lebensjahr vollenden.

Mitzubringende Unterlagen:

  • Geburtsurkunde
  • Meldebestätigung
  • bei Namensänderung des Kindes das entsprechende Dokument
  • Sozialversicherungsnummer

Ansuchen um vorzeitige Aufnahme von Kindern, die zwischen dem 1. September 2022 und 1. März 2023 das sechste Lebensjahr vollenden, können zum Einschreibungstermin bei der gewünschten Volksschule gestellt werden.

Ansuchen um kostenlose Beistellung der Arbeitsmittel sind bei der Schülereinschreibung und beim Magistrat Linz, Geschäftsbereich Kultur und Bildung, erhältlich.

Anträge auf Umschulung außerhalb von Linz können bei der Einschreibung gestellt werden.

Beginn des Schuljahres 2022/2023: 12. September 2022
Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer gewünschten Volksschule.

2. Neue Mittelschulen

Montag, 28. Februar bis Freitag, 11. März 2022

In den Neuen Mittelschulen gilt innerhalb von Oberösterreich freie Schulwahl. (Datenblatt für die Einschreibung => siehe weiterführender Link)

3. Polytechnische Schulen

Montag, 28. Februar bis Freitag, 11. März 2022

Formulare und Onlinedienste zu diesem Thema

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus
  • Geschäftsbereich Kultur und Bildung/ Schulen

    Hauptplatz 1, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: schule@mag.linz.at


    Parteienverkehr auch ohne Terminvereinbarung: Montag bis Freitag 8 bis 12:30 Uhr
    Außerhalb der Parteienverkehrszeiten können Termine vereinbart werden.
    Wir empfehlen auch während der Parteienverkehrszeiten eine Terminvereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden.
    Schließtage: 24. und 31.12.