Landwirtschaftliche Tierhaltung

Bei der Haltung von Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen, Lamas, Pferden, Straußen und Hausgeflügel sind tierschutzrechtliche Bestimmungen der Tierhalteverordnung zu befolgen.

In einem formlosen Schreiben ist dem Veterinärdienst der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde der Beginn der Tierhaltung und die Anzahl der Tiere anzuzeigen.
Diese Anzeige ist für das Stadtgebiet Linz an folgende e-mail-Adresse, unter Angabe aller Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) zu senden: gs@mag.linz.at

 

Weiterführende Links

Kontakte

  • Geschäftsbereich Gesundheit und Sport

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: gs@mag.linz.at


    persönliche Vorsprache nach Terminvereinbarung
Zukunft
mitgestalten!
Zukunft mitgestalten!

Mit der neuen Beteiligungsplattform des Linzer Innovationshauptplatzes die Zukunft unserer Stadt aktiv mitgestalten. Jetzt Ideen einreichen, bewerten und mitdiskutieren!

Mehr dazu