Allgemeine Informationen zum Meldewesen

Bei jeder Wohnsitzänderung und erstmaliger Unterkunftnahme in Österreich ist man verpflichtet, sich an der neuen Adresse anzumelden bzw. an der alten Adresse abzumelden. Diese Anmeldung ist innerhalb von drei Tagen nach Unterkunftnahme bei der zuständigen Meldebehörde durchzuführen.

Eine Abmeldung muss binnen drei Tagen vor bis spätestens drei Tage nach der Aufgabe der Unterkunft durchgeführt werden. Der neue Wohnsitz kann als Haupt- oder Nebenwohnsitz angemeldet werden. Meldet man einen neuen Hauptwohnsitz an, wird gleichzeitig der alte Hauptwohnsitz (in Österreich) abgemeldet.

Es ist auch möglich, den bisherigen Hauptwohnsitz in einen Nebenwohnsitz umzuwandeln. Hierfür ist jedoch ein eigener Meldezettel für die Anmeldung des Nebenwohnsitzes, der vom/von der UnterkunftgeberIn auch zu unterschreiben ist, erforderlich.

Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz: Der Hauptwohnsitz ist jener Wohnsitz, wo man den Mittelpunkt seiner Lebensbeziehungen hat. Kriterien dafür sind z.B.:

  • Aufenthaltsdauer
  • Lage des Arbeitsplatzes oder der Ausbildungsstätte,
  •  Ausgangspunkt des Weges zum Arbeitsplatz oder zur Ausbildungsstätte,
  • Wohnsitz der übrigen insbesondere der minderjährigen Familienangehörigen und der Ort an dem sie ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen, ausgebildet werden oder die Schule oder den Kindergarten besuchen, sowie
  • Funktionen in öffentlichen und privaten Körperschaften.

 Treffen diese sachlichen Voraussetzungen auf mehrere Wohnsitze zu, so ist jener als Hauptwohnsitz zu bezeichnen, zu dem das überwiegende Naheverhältnis besteht. Die übrigen Wohnsitze sind weitere Wohnsitze (Nebenwohnsitze). Der Hauptwohnsitz ist für die Eintragung in die Bundes-Wählerevidenz sowie für weitere verschiedene andere Bereiche (KFZ-Zulassung, Sozialhilfe,...) maßgeblich.

Infomaterial zu diesem Thema

Weiterführende Links

Rückruf

Wünschen Sie einen Rückruf zum Thema Allgemeine Informationen zum Meldewesen?

Kontakte

  • Informationen zum Coronavirus
  • BürgerInnen-Service Neues Rathaus

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070
    E-Mail Adresse: info@mag.linz.at


    Montag bis Donnerstag von 7 bis 18 Uhr und Freitag von 7 bis 14 Uhr;
    Schließtage: 24.12. und 31.12.
  • Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten Abt. Pass-, Melde- und Wahlservice

    Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz
    +43 732 7070 2264
    E-Mail Adresse: meldebehoerde@mag.linz.at


    Parteienverkehr auch ohne Terminvereinbarung: Montag 8 bis 12:30 und 14 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag von 8 bis 12:30 Uhr.
    Außerhalb der Parteienverkehrszeiten können Termine vereinbart werden.
    Wir empfehlen auch während der Parteienverkehrszeiten eine Terminvereinbarung, um Wartezeiten zu vermeiden.
    Schließtage: 24.12. und 31.12.