Integrationsstrategie Linz – Vielfalt.Gemeinsam.Leben

Linz ist die Stadt der vielen Gesichter – Menschen aus 151 Nationen leben in der Landeshauptstadt und prägen die offene, urbane und zukunftsorientierte Atmosphäre.

Mit dem Beschluss der Linzer Integrationsstrategie am 2.7.2020 wurde ein wichtiger Meilenstein für die Linzer Integrationsarbeit erreicht.

Auf Initiative von Integrationsstadträtin Regina Fechter fand 2019 der Prozessstart für die Erarbeitung der Integrationsstrategie der Stadt Linz statt. In Workshops und Fokusgruppen wurden mit ExpertInnen aus der Verwaltung, der Politik und Vereinen erste Veränderungs- und Weiterentwicklungspotenziale ausgearbeitet. Darüber hinaus wurde im Rahmen von Dialogveranstaltungen die Linzer Bevölkerung eingebunden. Die Ergebnisse aus dem breit getragenen Prozess wurden von zwei Experten aus Salzburg zusammengeführt und in die Integrationsstrategie der Stadt Linz eingebunden.

Für die Stadt Linz ist es Aufgabe moderner Stadtentwicklung, die Bedürfnisse aller in der Stadt lebenden Menschen bestmöglich einzubeziehen. Bei diesem Vorhaben stehen zwei wesentliche Erkenntnisse im Vordergrund: Sprache ist der Schlüssel, und Regeln gelten für alle gleich! In diesem Zusammenhang setzt die Stadt Linz auf Sprachkompetenz bzw. Mehrsprachigkeit und fordert die Einhaltung geltender Regeln für ein friedliches und respektvolles Zusammenleben von allen Linzerinnen und Linzern.

Mit der vorliegenden Integrationsstrategie präsentiert die Stadt Linz die Grundlage für die Integrationsarbeit in den nächsten Jahren. In den fünf Handlungsfeldern Bildung, Arbeit, Nachbarschaft, Verwaltung und demokratische Teilhabe wurden über 30 Zielsetzungen definiert, die zu einem erfolgreichen Miteinander beitragen und den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt fördern.

Die Broschüre „Integrationsstrategie Linz“ schicken wir Ihnen auf Wunsch gerne kostenlos zu. Bestellung bitte per Email: integration@linz.at

Integrationsstrategie Linz (PDF | 2,71 MB)