Maßnahmen Radinfrastruktur

Seit 2016 wurden folgende neue Radwege / Lückenschlüsse / Sanierungen umgesetzt:

Maßnahmen Radinfrastruktur 2020

  • Leonfeldner Straße, Sanierung/Umbau im Bereich Hausnummern 57-61
  • Europastraße, Radwegerrichtung im Bereich Hausnummer 69
  • Gruberstraße, Umbau der Radwegführung im Kreuzungsbereich Krankenhausstraße
  • Liebigstraße, Umbau ostseitiger Gehsteig zu Geh- und Radweg von Kreuzung Franckstraße bis Hausnummer 16
  • Unionstraße, Kombinierter Geh- und Radweg von Hanuschstraße bis Edlbacherstraße
  • Wiener Straße, Ausbau zu Zweirichtungsradweg zwischen Magerweg und Saporoshjestraße
  • Drosselweg, Radwegherstellung im Bereich Pichlinger Straße bis Oidener Straße
  • Heliosallee, Gehsteigumbau zu Geh- und Radweg im Bereich Klauberweg
  • Heliosallee/Auhirschgasse, Radwegerrichtung im Bereich der Neubauten
  • Bushaltestelle Harbach, verkehrssicherer Umbau
  • Bushaltestelle Wimhölzlstraße, verkehrssicherer Umbau
  • Bike & Ride-Anlage Mühlkreisbahnhof
  • Bike & Ride-Anlage Oed
  • Ankauf Radständer
  • Aufbringung roter Signalbeschichtungen bei gefährlichen Kreuzungen

Maßnahmen Radinfrastruktur 2019

  • Hafenstraße/Petzoldstraße, Geh- und Radwegverbindung
  • Wiener Straße, Geh- und Radwegsanierung zwischen Haus Nr. 258 und 274
  • Bernaschekplatz, Errichtung eines kombinierten Geh- und Radweges zwischen Rudolf- und Fiedlerstraße 
  • Ramsauerstraße, Radwegherstellung zwischen Stadlerstraße und Feilstraße
  • Dauphinestraße Radwegherstellung und Belagssanierung im Kreuzungsbereich Schörgenhubstraße
  • Reindlstraße, Geh- und Radwegsanierung zwischen Gerstnerstraße und Wildbergstraße
  • Zelkingerstraße, Herstellung einer Geh- und Radwegrampe im Bereich des neuen „Hofer-Marktes“
  • B139 Kremstalstraße/Waldeggstraße, Errichtung eines kombinierten Geh- und Radweges zwischen Westbrücke und Ziegeleistraße gemeinsam mit dem Land OÖ
  • Herstellung Geh- und Radwegverbindung zwischen Moosfelderstraße und Straße Am Aubach
  • Drosselweg, Radwegherstellung und Gehsteigumlegung bei „LEWOG-Wohnbauten“ 1. Etappe
  • Hessenpark, Herstellung von kombinierten Geh- und Radwegen
  • Aumühlbach, anteilige Kosten für die Errichtung einer Rad- Gehwegbrücke
  • Stadlerstraße, Fahrbahnsanierung zwischen Ramsauerstraße und Landwiedstraße einschl. Adaptierung der VLSA Ramsauerstraße – Stadlerstraße
  • Sintstraße, Ausbau der Stichstraße im Zuge eines GWG-Neubaues 
  • Schumannstraße, Ausbau im Kreuzungsbereich Zeillergang (Belagssanierung Geh- und Radweg)
  • Straßenbahnbegleitstraße, zwischen solarCity und Südpark einschließlich abschnittsweiser Ausbau Auhirschgasse und Klettfischerweg
  • Wankmüllerhofstraße, Umbau Haltestelle „WIFI“ nähe ÖAMTC (Radwegumlegung)
  • B139 Kremstalstraße /Waldeggstraße), Adaptierung der VLSA Waldeggstraße – Kudlichstraße gemeinsam mit dem Land OÖ im Zuge der Errichtung eines kombinierten Geh- und Radweges zwischen Westbrücke und Ziegeleistraße
  • Einbindung der viergleisigen Westbahnstrecke ab der Lastenstraße in den Hauptbahnhof (Verbreiterung des Brückenobjektes Friedhofstraße für Rad- und Gehwegführungen)
  • Ankauf Radständer
  • Aufbringung roter Signalbeschichtungen bei gefährlichen Kreuzungen

Maßnahmen Radinfrastruktur 2018

  • Unionstraße – Westbrücke A7; Umbau Gehsteig und Radweg im Bereich der Westbrücke
  • Hauptstraße, Radwegumbau im Bereich Einmündung Fiedlerstraße gemeinsam mit dem Land Oberösterreich
  • Kreuzung Schubertstraße / Hessenplatz, Umbau Gehsteig und Radweg
  • Kartouschweg, Errichtung einer Geh- und Radwegverbindung Richtung Osten zur Brücke über den Haselbach
  • Sanierung Geh- und Radweg zwischen Brücke über Auwiesenstraße und Gabesstraße
  • Further Straße / Donaufeldstraße, Kreuzungsumbau zur besseren Erschließung der Freizeitanlagen
  • Europastraße, Endausbau im Bereich der „TOP 24 Wohnbau“
  • Dornacher Straße, Umbau des Gehsteiges und Radweges im Bereich des Grubauerweges
  • Anteilige städtische Kosten für die Herstellung einer Fuß-und Radwegbrücken über den Haselbach
  • Ankauf Radständer
  • Aufbringung roter Signalbeschichtungen bei gefährlichen Kreuzungen

Maßnahmen Radinfrastruktur 2017

  • Dauphinestraße, Radwegerrichtung zwischen Zufahrt „Hofer-Markt“ und Im Hütterland
  • Lenaustraße, Sanierung des kombinierten Geh- und Radweges zwischen Blumauerstraße und Friedhofstraße
  • Donaubrücke Steyregg, Geh- und Radwegerrichtung – Kostenbeitrag Stadt Linz
  • Thanhoferstraße, Aufschließung der Fa. „Ton + Bild Medientechnik“
  • Galvanistraße, Geh- und Radwegrampe Richtung Brücke über den Haselbach
  • Europastraße, südseitiger Ausbau im Zuge der Errichtung einer Wohnanlage
  • Friedhofstraße, Generalsanierung zwischen Haus Nr. 40 und Rilkestraße
  • Blumauerstraße, Sanierung zwischen Dinghofer- und Humboldtstraße
  • Ankauf Radständer
  • Aufbringung roter Signalbeschichtungen bei gefährlichen Kreuzungen

Maßnahmen Radinfrastruktur 2016

  • Untere Donaulände, Querungshilfe für RadfahrerInnen auf Höhe Tabakfabrik
  • Radwegerrichtung im Bereich Hummelhofwald
  • Untere Donaulände, Umbau des bestehenden Einrichtungsradweges zu einem kombinierten Geh- und Radweg zwischen Nibelungenbrücke und Rechte Donaustraße
  • Herstellung eines Geh- und Radweges zwischen Schieferweg und Grundbachweg
  • Pflastersanierung Radwegrampe Nibelungenbrücke
  • Obere Donaulände, Geh- und Radwegverbindung im Bereich des Brückenkopfes gemeinsam mit dem Land Oberösterreich
  • Europastraße, südseitiger Ausbau im Zuge der Errichtung einer Wohnanlage
  • „Grüne Mitte Linz“, Verkehrsaufschließung
  • Zugangsbeschränkung Radkeller LDZ
  • Ankauf Radständer
  • Aufbringung roter Signalbeschichtungen bei gefährlichen Kreuzungen