Behinderung - Chancengleichheit für Menschen mit Beeinträchtigung

Wer kann eine Leistung nach dem OÖ. Chancengleichheitsgesetz (OÖ. CHG)  in Anspruch nehmen?

Menschen mit:

  • Körperlichen Beeinträchtigungen
  • Sinnesbeeinträchtigungen
  • Geistigen Beeinträchtigungen
  • Psychischen Beeinträchtigungen
  • Mehrfachbeeinträchtigungen

Die Beeinträchtigungen dürfen nicht überwiegend altersbedingt sein
Anspruchsvoraussetzung: Hauptwohnsitz in /Daueraufenthalt


Leistungen gemäß OÖ. Chancengleichheitsgesetz

  • Heilbehandlung
  • Frühförderung
  • Berufliche Qualifizierung
  • Geschützte Arbeit/Fähigkeitsorientierte Aktivität
  • Teil-/vollbetreutes Wohnen
  • Persönliche Assistenz
  • Mobile Betreuung
  • Ersatz von Fahrtkosten

Die BedarfskoordinatorInnen der Stadt Linz beraten Sie gerne.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus, unter anderem zur Kinderbetreuung ab 3. Juli. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu