Kulturthemen 2023

Linz Kultur ist die koordinierende Stelle in der Stadt Linz für kulturelle Jubiläen und thematische Schwerpunktsetzungen seitens der Kulturpolitik. So wurde bereits im Jahr 1998 das Jubiläum 500 Jahres Landeshauptstadt Linz über die Linz Kultur abgewickelt. Auch das große Gedenkjahr zum 100jährigen Gründungsjubiläum der Republik Österreich sowie 80 Jahre „Anschluss“ Österreichs an NS-Deutschland koordinierte Linz Kultur. Kulturpolitische Jahresthemen werden seit 2017 umgesetzt, wie z.B. „Junge Kunst – Junges Publikum“, „Medienkunst – Neue Medien“, „10 Jahre Europäische Kulturhauptstadt Linz09“, "Der Mensch im digitalen Zeitalter", "Digitalisierung, Freie Szene, Frauen und Klima" und heuer "Jubiläen - große und kleine".

Ein besonderes Anliegen der kulturpolitischen Schwerpunktsetzungen ist, stadtrelevante Themen einem breiten Publikum und Interessierten zu vermitteln sowie die Synergien zwischen den Linzer Kultureinrichtungen und dem Tourismusverband Linz zu heben. Mit den jährlich wechselnden Schwerpunktthemen wird auch kulturtouristisches Marketing überregional und international begleitet. Ein wesentliches Instrumentarium für die Koordination und Verbreitung der Jahresthemen ist die Linz-Kulturcard-365, die als Jahreskarte für Museen am Standort Linz gilt und beim Tourismusverband Linz und allen beteiligten Museen erhältlich ist.

Die Linzer Kulturszene befindet sich nach wie vor in einer herausfordernden Zeit. Mit den städtischen Investitionen im Rahmen des "Paktes für Linz" im Jahr 2021 konnten wesentliche Verbesserungen in der kulturellen Infrastruktur umgesetzt werden, von denen das Linzer Kulturleben nachhaltig profitiert. Ein wichtiges Ziel für das Jahr 2023 ist, den erfolgreichen Weg der Digitalisierung weiter zu forcieren. Dies betrifft Kunstformate, hybride Formen des Kunsterlebnisses und die Kulturvermittlung.

Linz-Kulturcard-365

Frag ELLI!

Frag ELLI! Der Chatbot der Stadt

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Mehr Infos