Eisenhandstraße

In unmittelbarer Nachbarschaft zum beliebtesten Linzer Grünmarkt, dem Südbahnhofmarkt, kauft man in der Eisenhandstraße ein. Vom Elektrohandel über Parfümerie, Kunstgalerie, Schuhe, Damenmoden, Mineralien, Schmuck und Uhren, Reisebüro, Romantauschbörse, Blumengeschäften, Reformhaus, Apotheke, Trafik oder Geschenksboutique und selbstverständlich Bäckerei und Lebensmittelhandel reicht das umfassende Angebot. In der kleinen, feinen Einkaufsstraße stehen die Unternehmer und Unternehmerinnen oft selbst hinter dem Tresen und beraten gerne. Zwischen den Einkäufen bleibt auch immer genügend Zeit für einen Besuch in einem der Cafés oder Gaststätten. Durch die "Tribüne Linz", einer kleinen privaten Theaterstätte, ist die Straße auch abends zum beliebten Treffpunkt geworden.

Muttertagsaktionen, attraktive Gutscheinhefte, ein Flohmarkt und der Weihnachtsmarkt Anfang Dezember, bei dem das Christkind natürlich nicht fehlen darf, bringen zusätzliche Lust auf Einkauf in der Eisenhandstraße.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu