Kleinmünchen

Wie eine Kleinstadt im Süden der Landeshauptstadt wirkt der Linzer Stadtteil auf den ersten Blick. Der Eindruck täuscht nicht: Eine Vielzahl von unternehmergeführten Geschäften lädt nicht nur in der Einkaufspassage des Eurosparcenters zum Shoppen ein, im gesamten Stadtteil finden sich entdeckenswerte Geschäfte. Zudem haben sich die Unternehmen nach der Neugestaltung der Dauphinestraße zur IG KLIKK (Kleinmünchner Interessengemeinschaft Kaufmannschaft & Kultur) zusammengefunden, um gemeinsam für mehr Lebensqualität und Miteinander in ihrem Stadtteil einzutreten.

Seit 2008 sind – anfangs waren es 20 – heute über 60 Betriebe sehr bestrebt, Kleinmünchen ins rechte Licht zu rücken. Mit verschiedenen Aktivitäten, wie dem Vatertagsfrühschoppen, dem „Ladies Special“, der „Oktoberroas“ im Oktober, Oster-, Advent- und Silvestermärkten sowie dem Grünmarkt vor der St. Quirinuskirche haben die Unternehmer bereits punkten können. Beliebt ist auch die Zeitung „KLIKK-Blick“, die mehrmals im Jahr Einblicke in das wirtschaftliche Geschehen im Stadtteil bietet. Zum beliebten Zahlungsmittel avanciert der „Klikk’s Taler“ im Wert von zehn Euro, der bei allen Mitgliedsbetrieben gerne akzeptiert wird.

Klikk Kleinmünchen

Newsletter-
Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & gewinnen

Jetzt für den Linz-Newsletter anmelden und mit etwas Glück 1 von 3 Linzer-City-Gutscheinen à 150 € gewinnen.

Infos & Anmeldung