Marke Linz – City-Branding

Nachtaufnahme des beleuchteten Ars Electronica Center

Die Markenstrategie der Stadt Linz

Die Entwicklung der neuen Markenstrategie der Stadt Linz ist eine Initiative von Bürgermeister Klaus Luger. Ziel dieses 2019 gestarteten Prozesses ist es, die Stadt Linz im Wettbewerb der Städte mit seinen Vorzügen stark und eindeutig zu positionieren.

Was macht Linz also so besonders? – Fast jeder Linzer und jede Linzerin weiß warum. Warum man hier lebt, arbeitet, feiert, sich niederlässt, zuwandert oder bleibt. Aber wissen das auch die anderen? Ist klar, wodurch sich Linz konkret von anderen Städten unterscheidet? Was ist hier anders und vielleicht auch besser als in Düsseldorf, Brünn, Basel oder Bologna?

Das sind die Fragen, die Linz im Jahr 2019 – 10 Jahre nach dem Kulturhauptstadtjahr – mit einem Markenprozess beantworten wollte. Der City Branding-Strategie für Linz ist daher ein mehrstufiger Prozess vorausgegangen. Schritte am Weg waren die wertvollen Beiträge von etwa 70 Stakeholdern der Stadt in zwei Marken-Workshops, eine umfassende Image-Befragung, an der sich 4.800 Personen  beteiligten, ein großes Engagement der Mitglieder des Stadtsenats in zwei Workshops, die Ergebnisse einer Peer Group-Analyse mit fünf europäischen Vergleichsstädten und viele Besprechungen im Kernteam des Projekts. Die Markenstrategie liegt nun vor. Der Linzer Stadtsenat hat sie einstimmig Ende 2019 beschlossen. 

Vision – Future City of Respekt

2020 ist das erste Jahr im Lichte einer neuen Vision, die „Future City of Respect“ genannt wird. Sie hilft dabei, die Stadtmarke aufzubauen, die Linz von anderen Städten unterscheidet und für andere attraktiv macht. Linz will die respektvollste Stadt Europas sein, weil ein sozial und ökologisch funktionierendes Zusammenleben die Grundlage für ein gutes Leben und Arbeiten ist. Linz will gleichzeitig die zukunftsweisendste Stadt Europas sein, in der sich Industrie und Digitalisierung, Kultur und Technologie produktiv verbinden. 

Die Identität der Marke Linz

Herkunft, Kompetenz, Persönlichkeit und Werte der Marke bilden zusammen die neue Markenidentität.

Die Marke Linz war historisch vor allem als eine Industriestadt an der Donau bekannt. Heute hat Linz die Transformation in eine moderne Stadt des 21. Jahrhunderts geschafft. Diese Transformationsfähigkeit gehört daher zu den ganz zentralen Marken-Genen von Linz. In Linz beginnt’s (immer wieder).

Als Kernkompetenzen hat Linz folgende definiert:

  • Wandlungsfähigkeit
  • innovative Industrie
  • digitale Kunst
  • zugängliche Kultur
  • attraktiver Grünraum
  • die Donau

Wenn man Linz als Person betrachtet, wären die Stadt am ehesten eine „kreative Macherinnen“. LinzerInnen schauen mit „Drive“ zur Veränderung nach vorne. Sie pflegen die Kombination von kreativen ErmöglicherInnen und pragmatischen UmsetzerInnen.

An diesen Werten orientiert sich die Stadt:

  • Kreativ pulsierend
    Linz ist eine Stadt der Lebensfreude und der kreativen Impulse, und das für alle.
  • Sozial verlässlich
    Linz ist eine familienfreundliche und soziale Stadt, auf die man sich verlassen kann.
  • Modern arbeitend
    Linz gestaltet die Zukunft der Arbeit und verbindet Industrie, Digitalisierung und kreative Wirtschaft.
  • Natur nah
    Linz ist mit der Natur verbunden. Eine Stadt mit viel Grün, der Donau und Lebensqualität.

L.I.N.Z – ein kommunikativer Ansatz

Wäre Linz ein Akronym, könnte L.I.N.Z. aus vier Begriffen gebildet werden, die eine respektvolle und authentische Zusammenstellung der Stadtidentität ergeben.

Linz ist eine besonders lebendige und aktive Stadt! Ars Electronica Festival, Ahoi! Pop Sommer Open Air, Klangwolke, Trendsporthalle, Sinnesrausch, Brucknerfest, Pflasterspektakel, Lentos, Urfahraner Markt, Mural Harbour, Brucknerfest oder Lask sind nur einige Beweise dafür. 

Linz zählt zu den innovativsten Mittelstädten Europas, hat modernste Industrie, ist Österreichs Export-Hauptstadt und trägt den Titel „UNESCO City of Media Arts“. Ars Electronica, VOEST, Tabakfabrik, Johannes Kepler Universität oder Innovationshauptlatz. In Linz wird täglich innoviert.

Donau, Pöstlingberg und die vielen Parks in der Stadt haben Linzerinnen und Linzer geprägt. Und auch im Umgang miteinander haben die LinzerInnen eine hohe Natürlichkeit bewahrt. Ihre zugängliche Art und die pragmatische „Hands-on“-Mentalität sind überall spürbar und bilden einen positiven Unterschied zur Lebenskultur vieler Großstädte Europas.

In Zeiten großer Herausforderungen bei der Integration vieler gesellschaftlicher Themen beschreibt „zusammen zufrieden“ eine Leitidee der Stadt. Linz ist bereits eine soziale Stadt mit großem Angebot für Familien jeder Fasson. Aber die laufenden wirtschaftlichen und technologischen Fortschritte müssen auch zukünftig durch soziale Innovationen nutzbar gemacht werden!

Weiterführende Informationen

Die neue Markenstrategie der Stadt Linz wurde als verdichteter Auszug in einer Markenfibel zusammengefasst. Diese ist auch in englischer Sprache verfügbar.
Markenfibel – deutsch (PDF | 2 MB)
Markenfibel – englisch (PDF | 2 MB)

Darüber hinaus wurde ein Brand Book erstellt, das als ExpertInnen-Dokument aufgebaut ist. Es dient unter anderem dem Zweck der fachlichen Darstellung der Stadtmarke für stadtinterne StrategInnen und professionelle KommunikatorInnen.
Bestellung unter: Telefon:+43 732 7070 1340 oder komm@mag.linz.at

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu