Eike Baum

Eike Baum

geboren: 2.4.1935
verstorben 28.10.2019

Eike Baum wurde am 2. April 1935 in Eferding geboren. Nach ihrer Matura in Wien besuchte sie das Reinhardt-Seminar. 1957 heiratete sie den Schauspieler Herbert Baum. Ihre Schauspielkarriere begann 1961 am Kellertheater Linz. Am Landestheater war sie bereits 1962 zu sehen, es wurde eine der wichtigsten Stätten ihres Wirkens. Eike Baum war in ihrer Zeit eine der beliebtesten Schauspielerinnen von Linz.

Neben dem Theater war sie auch in lehrenden Positionen sowie für den ORF Oberösterreich tätig. Sie unterrichtete Sprecherziehung an der Pädagogischen Akademie Linz und war von 1989 bis 2000 Professorin für Sprecherziehung und Dramatischen Unterricht am Bruckner-Konservatorium. Nach ihrer Pensionierung 2001 war sie an freien Bühnen wie der bühne04 und dem Theater des Kindes tätig.

Eike Baum starb am 28. Oktober 2019 in Linz.

Für ihre Leistungen wurden ihr die Kulturmedaille sowie der Bühnenkunstpreis 2010 des Landes Oberösterreichs verliehen.
 

Weiterführende Links:

Beitrag Radio FRO - Sendereihe spacefemfm: im Porträt: EIKE BAUM – Schauspielerin – 50 Jahre BÜHNENLAUFBAHN

Bericht OÖ Nachrichten vom 30.10.2019

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu