Roxane Cuvay

Roxane Cuvay

geboren: 8.8.1902
verstorben 1993

Roxane Cuvay, geb. Zurunic, wurde am 8. August 1902 in Baden bei Wien geboren. Nach ihrer Schulzeit studierte sie von 1920 bis 1928 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Gleichzeitig betrieb sie an der Universität Wien und in Agram das Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Psychologie. Nach Ablegung der Lehramtsprüfung begann sie an Gymnasien in Wien, später in Salzburg zu unterrichten. 1947 wechselte sie als Lehrende an die Kunstschule der Stadt Linz. 1963 wurde sie an der Kunstschule zur Professorin berufen und war damit die erste Frau in dieser Position. Als solche leitete sie von 1963 bis 1974 die Allgemeine Grundklasse der Linzer Kunstschule, welche 1973 zur Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung umgewandelt wurde.

Sie trat 1973 in den Ruhestand und verstarb schließlich 1993.

Frag ELLI!

Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu