Katharina  Pieslinger

Katharina Pieslinger

geboren: 25.11.1885
verstorben 29.12.1990

Katharina Pieslinger, geb. Stachel, wurde am 25. November 1885 in Rottenmann in der Steiermark geboren. 1912 heiratete sie Leopold Pieslinger. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde sie Mitglied des Gemeinderats von Kleinmünchen. Als sie 1919 in den Gemeindeausschuss von Kleinmünchen gewählt wurde, waren sie und Theresia Brandl die ersten und vorerst einzigen Frauen in der 30-köpfigen Institution. Ihre Gemeinderatstätigkeit endete 1923.

Katharina Pieslinger starb am 29. Dezember 1990 in Linz.

2007 wurde der Katharina-Pieslinger-Weg in Linz nach ihr benannt.
 

Weiterführende Links:

Linzer Straßennamen – Katharina-Pieslinger-Weg

Wahl 2022

Bundespräsidentenwahl 2022

Am 9. Oktober 2022 findet die Bundespräsidentenwahl statt. Wir bieten alle Informationen zur Wahl und die Online-Bestellung von Wahlkarten für in Linz wahlberechtigte Personen.

Mehr dazu