Stadtentwicklung & die Rolle der Kultur

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, EU-Kulturangelegenheiten, veranstaltet in Kooperation mit dem Atelierhaus Salzamt der Stadt Linz am
10. Dezember 2009 den Informationstag "Stadtentwicklung & die Rolle der Kultur".

Die Veranstaltung ist dem kulturellen Management europäischer Projekte gewidmet und richtet sich an alle, die an EU-Kulturthemen und an EU-Kulturförderung interessiert sind.

Am Programm stehen der Austausch von Erfahrungen und Know-how am Ende des Kulturhauptstadtjahres von "Linz09".
Eine mit europäischen Experten besetzte Diskussionsrunde widmet sich dem Thema "Stadtentwicklung & der Imagefaktor Kultur". Das EU-Programm "Kultur (2007-2013)" und die aus diesem Programm geförderten Projekte "Urban Interventions - Artistic Perspectives for the Urban Space" des Atelierhauses Salzamt und "Ars Electronica Festival 2009" des AEC werden präsentiert.

Cultural Contact Points, Beratungsstellen für das EU-Programm "Kultur", aus Großbritannien, Slowenien, Kroatien, Slowakei und Österreich werden anwesend sein.
Die Veranstaltung wird Englisch/Deutsch simultanübersetzt.

Anmeldung bis 1. Dezember 2009:
E-Mail: sabine.raab@bmukk.gv.at 
Tel.: 01 53120 7691
Website des Cultural Contact Points  (neue Seite)

Stadtentwicklung & die Rolle der Kultur (PDF | 101 KB)

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu