Stadtgebiet

Statistische Bezirke

Zur Darstellung der sozioökonomischen Daten ist Linz in Statistische Bezirke unterteilt.

Seit 1957, als die ersten Darstellungen der Bevölkerungszahlen auf der Basis der Statistischen Bezirke erfolgten, hat sich die Stadt gravierend verändert. Die damalige Gliederung in 36 Statistische Bezirke entsprach immer weniger den aktuellen Strukturen. Entsprechend eines Auftrages der politischen Organe an die Verwaltung wurde eine neue räumliche Gliederung der Stadt Linz erarbeitet.

Folgende Anforderungen wurden erfüllt:

  • bestehende Siedlungsstrukturen abbilden
  • möglichst klare Grenzen
  • kulturelle Belange abdecken
  • historische Gegebenheiten berücksichtigen
  • gute Identifikation der BewohnerInnen auch aufgrund der Namensgebung und daher in der Öffentlichkeit gut kommunizierbar
Die neue Gliederung umfasst 16 Statistische Bezirke neu und wurde im September 2013 vom Stadtsenat beschlossen. Sie gilt seit 1.1.2014. Die Namen der Statistischen Bezirke entsprechen weitgehend den in der Bevölkerung üblichen Ortsbezeichnungen.

Daten zu den Bezirken
Nr Bezirksname Anzahl
Personen
Anzahl
Gebäude
Anzahl
Wohnungen
Fläche
in Hektar
1 Innere Stadt 25.386 2.079 16.170 278,9
2 Urfahr 24.017 2.480 15.030 426,8
3 Pöstlingberg 4.619 1.223 2.551 858,1
4 St. Magdalena 11.990 1.769 6.914 655,3
5 Dornach-Auhof 7.298 746 3.799 682,6
6 Kaplanhof 9.914 811 5.989 243,2
7 Franckviertel 6.856 602 4.239 120,7
8 Bulgariplatz 16.721 1.108 9.240 260,3
9 Froschberg 11.733 1.908 7.202 452,8
10 Bindermichl-Keferfeld 20.303 2.214 11.021 412,0
11 Spallerhof 12.725 1.442 7.078 297,1
12 Neue Heimat 13.823 1.348 6.959 413,2
13 Kleinmünchen-Auwiesen 22.386 1.964 11.060 645,1
14 Industriegebiet-Hafen 137 857 42 1277,4
15 Ebelsberg 10.804 1.179 5.007 1291,2
16 Pichling 8.183 1.981 3.678 1290,0
Linz gesamt 206.895 23.711 115.979 9.604,7*
* Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen

Stand der Daten: 1. 1. 2019

Alte Statistische Bezirke

Das Stadtgebiet von Linz wurde im Jahr 1957 in 36 Statistische Bezirke gegliedert, denen damals der Charakter eines mehr oder weniger geschlossenen Wohngebietes zukam bzw. wo die Entwicklung zu einem Wohngebiet zu erwarten war. Bei dieser Gliederung wurden die alten Grenzen der Katastralgemeinden respektiert und zu große Stadtteile in mehrere Statistische Bezirke unterteilt.

Daten zu den alten Statistischen Bezirken
Nr Bezirksname Anzahl
Personen
Anzahl
Gebäude
Anzahl
Wohnungen
Fläche
in Hektar
1 Altstadtviertel 3.075 346 2.163 45,6
2 Rathausviertel 7.016 545 4.288 101,9
3 Kaplanhofviertel 6.932 438 4.183 87,9
4 Neustadtviertel 7.598 636 4.623 66,5
5 Volksgartenviertel 7.076 583 4.672 107,6
6 Römerberg-Margarethen 2.544 535 1.602 159,6
7 Freinberg 576 149 210 86,0
8 Froschberg 7.699 1.127 4.831 175,2
9 Keferfeld 7.048 1.094 3.809 143,6
10 Bindermichl 7.554 687 4.396 100,9
11 Spallerhof 4.375 418 2.417 63,5
12 Wankmüllerhofviertel 3.908 352 2.312 63,8
13 Andreas-Hofer-Platz-Viertel 6.794 593 4.366 124,3
14 Makartviertel 11.343 621 5.594 173,3
15 Franckviertel 9.931 733 5.978 151,0
16 Hafenviertel 1.450 649 1003 552,5
17 St. Peter 149 563 104 913,5
18 Neue Welt 3.013 547 1.624 107,5
19 Scharlinz 4.071 544 1.992 211,9
20 Bergern 5.701 433 2.816 165,2
21 Neue Heimat 6.592 625 3.373 96,7
22 Wegscheid 4.500 411 2.248 128,0
23 Schörgenhub 13.481 1.102 6.478 441,8
24 Kleinmünchen 7.558 602 3.918 133,0
25 Ebelsberg 18.987 3.160 8.685 2581,3
26 Alt-Urfahr 5.098 509 3.429 90,8
27 Heilham 4.082 235 2.363 153,0
28 Hartmayrsiedlung 3.966 264 2.434 109,2
29 Harbachsiedlung 3.924 471 2.305 61,9
30 Karlhofsiedlung 2.734 402 1.674 46,8
31 Auberg 4.875 767 3.149 128,9
32 Pöstlingberg 1.634 459 947 282,1
33 Bachl-Gründberg 3.223 682 1.814 517,7
34 St. Magdalena 7.525 1.142 4.233 169,1
35 Katzbach 9.760 904 5.367 393,8
36 Elmberg 1.103 383 579 669,6
Linz gesamt 206.895 23.711 115.979 9.604,7*
*Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen

Stand der Daten: 1. 1. 2019

Umfrage –
Gewinnspiel
Mitmachen & gewinnen

Wie sehen Sie Linz? Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie an der Umfrage teil und gewinnen Sie mit etwas Glück einen E-Scooter, Gutscheine der Linz AG oder Linz-Goodie-Bags.

Mehr dazu