Seitenanfang

DE .  EN .  IT .  CZ .  | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Volks-/Registerzählung

Registerzählung 2011

Die Registerzählung 2011 wurde mit Stichtag 31. 10. 2011 durchgeführt und setzt die Geschichte der österreichischen Volkszählungen fort. Erstmals wurde dabei auf eine Erhebung mittels Fragebögen verzichtet. Alle Merkmale wurden auf Basis des zentralen Melderegisters (ZMR) in Verbindung mit zahlreichen anderen Registern (Gebäude- und Wohnungsregister, Bildungsregister, ...), Daten des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger, Steuerdaten, Daten des Arbeitsmarktservices uvm. erhoben. Die ersten Ergebnisse standen am 21. 6. 2013 fest. Für die Stadt Linz ergab sich dabei die Bevölkerungszahl von 189.889.

Vergleich mit früheren Volkszählungen

Beim Vergleich der Gesamtbevölkerung wird die Entwicklung der Volkszählungsergebnisse seit 1869 dargestellt. Damals hatte Linz rund 50.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

Hauptergebnisse

Die Hauptergebnisse sind (mit Ausnahme der Familien) dargestellt als Tabellen für Linz gesamt mit den Merkmalen Geschlecht und Staatsangehörigkeit.

ErwerbspendlerInnen

Die Registerzählung 2011 weist für Linz 107.672 Erwerbs-EinpendlerInnen aus. Ein Großteil davon pendelt aus anderen oberösterreichischen Bezirken, vor allem aus den den Umlandbezirken Linz-Land und Urfahr-Umgebung in die Landeshauptstadt ein. Im Gegenzug pendeln 25.570 Linzerinnen und Linzer aufgrund ihrer Erwerbstätigkeit in andere Bezirke aus.


Bezirksergebnisse

Die Bezirksergebnisse sind jeweils gegliedert nach den 16 Statistischen Bezirken.


Alte Statistische Bezirke:



KONTAKT

BürgerInnen-Angelegenheiten und Stadtforschung
Neues Rathaus, Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2227
Fax: +43 732 7070 54 2227
E-Mail: stadtforschung@mag.linz.at


weitere Informationen:

Themenübersicht


Wussten Sie, ...

dass Linz zu Beginn des Jahres 2008 189.528 EinwohnerInnen zählte.
Bevölkerung