Gesundheit

Krankenanstalten

Die Linzer Krankenanstalten verfügten im Jahr 2017 über eine Gesamtkapazität von 3.500 Betten. Pro Tag wurden durchschnittlich 2.831 PatientInnen betreut. 1.614 ÄrztInnen und 5.911 Personen des Pflegepersonals sorgten sich um das Wohl der PatientInnen.

Von 2007 bis 2017 hat sich die Zahl der ÄrztInnen um 21,8 % und die Zahl des Pflegepersonals um 27,2 % erhöht. Im gleichen Zeitraum stiegen die PatientInnenaufnahmen um 13,0 %. Die Dauer der Spitalsaufenthalte hat sich seit 2007 verkürzt (2007: 5,68 Tage; 2017: 4,64 Tage).