Verkehr

Kraftfahrzeuge

Im Jahr 2021 ist die Zahl aller in Linz zum Verkehr zugelassenen Kraftfahrzeuge um 1,3 % auf 131.714 gestiegen. Die Pkw nahmen um 0,8 % oder 854 Fahrzeuge zu, die Zahl der Lkw ist um 6,2 % (+650 Lkw) gestiegen. Die Gruppe der Motor- und Leichtmotorräder stieg um 1,8 % oder 159 Fahrzeuge.
Die Motorfahrräder (Bauartgeschwindigkeit nicht mehr als 45 km/h) verzeichneten 2021 wieder eine Abnahme, diesmal um 4,3 % bzw. 81 Fahrzeuge.

Kraftfahrzeugbestand Ende 2021
Art des Kraftfahrzeugs Anzahl
Personenkraftwagen 106.522
Lastkraftwagen 11.159
Motorräder, Leichtmotorräder 8.816
Motorfahrräder 1.788

Seit 1990 hat die Zahl der Pkw in Linz um 39 % zugenommen, die Zahl der Lkw um 64 %.

Kraftfahrzeugbestand  (PDF | 86,8 KB) (neues Fenster) Tabelle: Art der Fahrzeuge

Straßenverkehrsunfälle

Aufgrund des geringeren Verkehrsaufkommens während der Lockdowns in der Corona-Pandemie gingen die Straßenverkehrsunfälle mit Personenschaden deutlich zurück. Im Jahr 2020 ereigneten sich in Linz 795 Unfälle mit Personenschaden. Das sind um 20,3 % weniger als 2019. Die Zahl der bei Verkehrsunfällen in Linz Verunglückten ist ebenfalls gesunken: von 1.255 im Jahr 2019 auf 988 im Jahr 2020 (-21,3 %). Insgesamt wurden dabei 869 Personen leicht und 114 Personen schwer verletzt. 5 Menschen kamen 2020 im Linzer Straßenverkehr ums Leben.

Verkehrsunfälle - Verunglückte: Die Grafik zeigt ab 1985, wieviele pro Jahr bei einem Verkehrsunfall   getötet/schwer verletzt oder leicht verletzt wurden.

Bürger*innen-
beteiligung

Neue Impulse für Linz – jetzt mitgestalten!

Auf der Plattform innovation.linz.at können nun alle Linzer*innen eigene Ideen für unsere Stadt einreichen.

Mehr dazu