Tourismus

Herkunftsländer der Linzer Gäste

Die Grafik zeigt die Anzahl der Ankünfte und Übernachtungen der Linzer Gäste aufgegliedert nach deren Herkunftsnationen im Jahr 2019. Im Berichtsjahr 2019 kamen 105.637 Touristen aus dem benachbarten Deutschland, 21.467 aus China und 14.322 aus Italien. Die Übernachtungszahlen waren bei den Deutschen mit 180.303, bei den Gästen aus China mit 30.924 und bei den Gästen aus Italien mit 23.994 am größten.

Herkunftsländer: Die Grafik zeigt die Verteilung der Ankünfte und Übernachtungen der Linzer Gäste nach Herkunftsnationen im Jahr 2019 als Stabdiagramm.

Tabellen der Herkunftsländer der Linzer Gäste, gegliedert nach Quartalen sowie Gästemeldungen und Übernachtungen:

Herkunftsländer 2003 bis 2019  (PDF | 239,9 KB) (neues Fenster)

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu