Seitenanfang

DE .  EN .  | SCHRIFT: A    A+   A++ | KONTRAST +|
Stadt Linz - Politik/Verwaltung
Stadt Linz - Startseite

Indexservice

Preisentwicklung in Österreich

Die Veröffentlichung des Preisindex erfolgt üblicherweise in der 3. Woche nach Monatsende des Berichtsmonates (Beispielsweise für den Juni in der 3. Juliwoche).

Verbraucherpreisindex

Auszug aus der APA Aussendung der Statistik Austria für den Monat September:

Wien, 2018-10-17 - Die Inflationsrate für September 2018 lag nach Berechnungen von Statistik Austria bei 2,0%, nachdem sie im August 2,2% betragen hatte. Verantwortlich für diesen Rückgang war ein schwächerer Preisauftrieb in vielen Ausgabenbereichen, insbesondere bei Einrichtungsgegenständen, Zeitungen und Heizöl. Die Ausgaben für Verkehr erwiesen sich nach wie vor als stärkster Preistreiber, gefolgt von jenen für Wohnung, Wasser und Energie.

Der Indexstand des Verbraucherpreisindex 2015 (VPI 2015) lag für den Monat September 2018 bei 105,7. Gegenüber dem Vormonat August stieg das durchschnittliche Preisniveau um 0,8%.

Großhandelspreisindex

Auszug aus der APA Aussendung der Statistik Austria für den Monat September:

Wien, 2018-10-05 - Der Index der Großhandelspreise (GHPI 2015) für den Monat September 2018 betrug nach vorläufigen Berechnungen von Statistik Austria 107,9 und stieg somit um 4,8% gegenüber September 2017. Im Vergleich zum Vormonat erhöhten sich die Großhandelspreise um 0,6%. Die Jahresveränderungsrate hatte im Vormonat August 2018 noch +5,4% betragen.

Besonders stark verteuert haben sich im Vergleich zum Vorjahresmonat sonstige Mineralölerzeugnisse (+26,7%), Motorenbenzin inkl. Diesel (+15,4%), Eisen und Stahl (+8,2%), Gummi und Kunststoffe in Primärformen (+6,1%), Düngemittel und agrochemische Erzeugnisse sowie Papier und Pappe (jeweils +5,9%). Nennenswerte Preisrückgänge wiesen vor allem Altmaterial und Reststoffe (-9,4%), lebende Tiere (-8,4%), Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik (-6,2%), Rundfunk-, Fernseh-, Video- und DVD-Geräte (-5,2%) sowie Foto- und optische Erzeugnisse (-4,8%) auf.

Baukostenindex

Auszug aus der APA Aussendung der Statistik Austria für den Monat August:

Wien, 2018-09-14 - Der Baukostenindex (Basis 2015) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau erreichte laut Berechnungen von Statistik Austria im August 2018 107,8 Punkte. Damit erhöhte sich der Index im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,5% und zum Vormonat um 0,3%.

KONTAKT

Büro Stadtregierung Linz
Stadtforschung
Neues Rathaus, Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 2227
Fax: +43 732 7070 54 2227
E-Mail: stadtforschung@mag.linz.at


weitere Informationen:

Wussten Sie, ...

dass Linz zu Beginn des Jahres 2008 189.528 EinwohnerInnen zählte.
Bevölkerung