Wahlergebnis der Landtagswahl 2015

Linz-Stadt

Für die Landtagswahl am 27. September 2015 haben in Linz sieben Listen ihre Kandidatur bekanntgegeben.

  • ÖVP - Liste Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer - ÖVP
  • SPÖ - Sozialdemokratische Partei Österreichs
  • FPÖ - Freiheitliche Partei Österreichs
  • GRÜNE - Die Grünen - Die Grüne Alternative
  • NEOS - NEOS - Das Neue Österreich
  • CPÖ - Christliche Partei Österreichs
  • KPÖ - Kommunistische Partei Österreichs und unabhängige Linke

Gesamtergebnis und Vergleich mit Landtagswahl 2009

Ergebnis der
Landtagswahl 2015
Veränderung zur
Landtagswahl 2009
Stimmen Prozent Stimmen Prozent
Wahlberechtigte 139.566 – 1.097
Abgegebene Stimmen/
Wahlbeteiligung
100.832 72,2% + 3.378 + 2,9%
Gültige Stimmen 98.295 97,5% + 2.343 – 1,0%
ÖVP 27.534 28,0% – 6.172 – 7,1%
SPÖ 23.463 23,9% – 7.947 – 8,8%
FPÖ 25.934 26,4% + 11.720 + 11,6%
GRÜNE 15.081 15,3% + 2.220 + 1,9%
NEOS 4.469 4,5% *)
CPÖ 232 0,2% – 27 – 0,1%
KPÖ 1.582 1,6% + 506 + 0,5%
Abgegebene Stimmen inklusive Nicht-Linzer Wahlkartenwähler. *) 2009 nicht kandidiert

Stimmenanteile und Wahlbeteiligung

Wählerstromanalyse

Bezirks- und Sprengelergebnisse, Vorzugsstimmen


Stadtkarte Landtagswahl 2015

Landtagswahl 2015 - Prozentzahlen
Statistische Bezirke Wahlberechtigte Wahlbe-
teiligung
ungültige
Stimmen
gültige
Stimmen
Stimmenanteile der Listen
männlich weiblich ÖVP SPÖ FPÖ GRÜNE {{NEOS}} CPÖ KPÖ
1 Innere Stadt 47,3 52,7 - 1,7 98,3 31,5 14,9 16,5 26,9 6,9 0,3 3,0
2 Urfahr 44,6 55,4 - 2,4 97,6 27,2 22,1 23,8 20,3 4,5 0,2 2,0
3 Pöstlingberg 47,1 52,9 - 1,7 98,3 36,6 17,0 19,8 18,1 7,0 0,2 1,2
4 St, Magdalena 46,3 53,7 - 2,2 97,8 32,3 21,2 21,1 18,4 5,3 0,3 1,5
5 Dornach-Auhof 46,6 53,4 - 2,5 97,5 32,9 19,8 21,8 18,5 5,6 0,3 1,2
6 Kaplanhof 46,9 53,1 - 2,3 97,7 25,4 25,2 26,4 15,5 5,3 0,2 2,0
7 Franckviertel 50,9 49,1 - 3,5 96,5 18,5 33,1 36,1 8,0 2,2 0,6 1,5
8 Bulgariplatz 48,1 51,9 - 2,8 97,2 25,9 25,0 26,3 16,1 4,6 0,3 1,8
9 Froschberg 46,1 53,9 - 2,0 98,0 35,1 20,0 18,0 18,6 6,6 0,3 1,5
10 Bindermichl-Keferfeld 46,3 53,7 - 2,7 97,3 27,1 26,3 31,5 10,1 3,6 0,1 1,2
11 Spallerhof 46,9 53,1 - 2,7 97,3 25,8 29,2 29,6 10,5 3,1 0,2 1,6
12 Neue Heimat 48,4 51,6 - 2,9 97,1 22,4 30,0 36,5 6,9 2,8 0,2 1,1
13 Kleinmünchen-Auwiesen 47,5 52,5 - 2,8 97,2 21,9 31,2 36,2 7,0 2,5 0,1 1,0
14 Industriegebiet-Hafen - - - - - - - - - - - -
15 Ebelsberg 47,3 52,7 - 2,6 97,4 24,1 26,0 36,5 9,0 3,2 0,1 1,1
16 Pichling 48,1 51,9 - 2,5 97,5 28,8 23,9 30,0 11,6 4,4 0,3 1,1
Sondersprengel 25,5 74,5 - 6,9 93,1 36,3 29,3 12,9 16,2 3,5 0,6 1,3
LINZ 46,6 53,4 72,2 2,5 97,5 28,0 23,9 26,4 15,3 4,5 0,2 1,6
Wahlsprengel 320, der einzige Sprengel des Bezirkes Industriegebiet-Hafen, wurde 2010 aufgelöst.
Unter "Sondersprengel" wurden "Fliegende Kommissionen" und "Besondere Wahlbehörden" zusammengefasst.

Die Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl in LINZ betrug 72,2 %.



Vergleich Landtagswahl 2015 - 2009
Statistische Bezirke Prozentpunkte Gewinn/Verlust LT 2015 neu LT 2009 ungültige
Stimmen
ÖVP SPÖ FPÖ GRÜNE CPÖ KPÖ {{NEOS}} BZÖ
1 Innere Stadt -9,6 -4,9 5,9 3,4 0,0 0,8 6,9 -2,5 0,3
2 Urfahr -6,6 -8,3 9,9 2,5 -0,1 0,6 4,5 -2,5 0,8
3 Pöstlingberg -5,9 -6,4 8,9 -1,7 -0,1 0,6 7,0 -2,4 0,7
4 St, Magdalena -9,1 -6,7 10,4 2,1 0,0 0,5 5,3 -2,4 1,0
5 Dornach-Auhof -7,9 -8,7 11,5 2,1 -0,1 0,3 5,6 -2,8 1,2
6 Kaplanhof -6,2 -10,0 10,1 2,7 0,0 0,7 5,3 -2,6 0,5
7 Franckviertel -4,4 -14,3 15,6 2,5 0,4 0,4 2,2 -2,4 1,3
8 Bulgariplatz -8,8 -7,5 10,9 2,9 0,0 0,5 4,6 -2,6 1,2
9 Froschberg -8,3 -5,1 8,4 0,3 0,1 0,3 6,6 -2,2 0,7
10 Bindermichl-Keferfeld -6,4 -9,8 14,5 0,9 -0,1 0,3 3,6 -3,2 1,3
11 Spallerhof -7,4 -9,4 14,4 1,3 -0,1 0,7 3,1 -2,6 1,0
12 Neue Heimat -7,3 -10,4 15,9 0,8 0,0 0,3 2,8 -2,3 1,6
13 Kleinmünchen-Auwiesen -4,1 -12,5 15,6 0,5 -0,2 0,3 2,5 -2,2 0,8
14 Industriegebiet-Hafen -29,4 -11,8 -41,2 -5,9 0,0 0,0 - -11,8 0,0
15 Ebelsberg -7,0 -11,4 16,6 0,8 0,0 0,5 3,2 -2,8 1,4
16 Pichling -7,6 -9,8 13,7 1,9 0,0 0,4 4,4 -2,8 1,1
Sondersprengel -9,0 -10,9 6,5 10,6 0,0 0,7 3,5 -1,3 2,5
LINZ -7,1 -8,8 11,6 1,9 -0,1 0,5 4,5 -2,5 1,0
CPÖ: Vergleich mit DC-OÖ
Wahlsprengel 320, der einzige Sprengel des Bezirkes Industriegebiet-Hafen, wurde 2010 aufgelöst.
Unter "Sondersprengel" wurden "Fliegende Kommissionen" und "Besondere Wahlbehörden" zusammengefasst.


Alte Statistische Bezirke



Sprengelergebnisse (neues Fenster) Auswahl der Wahlsprengel mittels Straße und Hausnummer oder Sprengelnummer

Vorzugsstimmenergebnis


KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Pühringer, Dr. Josef 4223
2. Stelzer, Mag. Thomas 912
3. Stanek, Wolfgang 132
4. Manhal, Dr. Elisabeth 320
5. Kirchmayr, Mag. Helena 101
6. Hattmannsdorfer, Dr. Wolfgang 549
7. Kolarik, Dr. Christian 13
8. Kneifel, Gottfried 14
9. Fürlinger, Mag. Klaus 167
10. Seeber, Robert 40
11. Lampl, Dr. Christian 28
12. Obrovsky, Michael 139
13. Raml, Mag. Markus 104
14. Forstner, DP.Ing. Ursula 16
15. Albert, Philipp 119
16. Sengseis-Spindler, Rita 5
17. Polli, BEd Cornelia 156
18. Velechovsky, Ing. Mag. (FH) Karl Ferdinand 27
19. Auer, Nikola 85
20. Richter, Josefine 8
21. Kirchmayr, Mag. Katrin 66
22. Baumgartner, Petra 20
23. Niel, Dr. Gerhard 74
24. Schachner, MSc Johannes 16

KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Schaller, Hans Karl 406
2. Peutlberger-Naderer, Gisela 45
3. Röper-Kelmayr, Dr. Julia 260
4. Engertsberger, Günter 30
5. Binder, Peter 197
6. Hahn, Mag. MA Claudia 124
7. Heitz, Renate 21
8. Jurisic, BEd Darko 78
9. Dietinger, Harald 15
10. Decker, Karin 45
11. Kaya, Ahmet 454
12. Kleinfelder, Ines 11
13. Walch, Katrin Anna 55
14. Fürthaller, Michael Wolfgang 11
15. Siligan, DI Mag. Josef 24
16. Pollinger, Mag. Susanne 41
17. Proksch, Mag. Sabine 21
18. Schauberger, Mag. Manfred 59
19. Selimspahic, M.Ed Mustafa 101
20. Strigl, Mag. Sarah 49
21. Wurzinger, Mag. Ulrike Annamaria 7
22. Eichinger-Wimmer, Johannes 110
23. Kaiser, MA Fiona Jördis 103
24. Kirchmair, Ing. Markus 12

KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Steinkellner, Mag. Günther 515
2. Povysil, Prim. Dr. Brigitte 121
3. Mahr, Ing. Herwig 82
4. Graf, Ing. Franz 34
5. Hein, DI Markus 81
6. Neubauer, Anita 64
7. Altof, Thomas Walter 13
8. Raml, Mag. Michael 82
9. Kappl, Ulrike 25
10. Klitsch, Ute 52
11. Partoll, Christian 13
12. Pühringer, Manfred 100
13. Burger-Pledl, Waltraud 4
14. Walcher, Mag. Susanne 19
15. Täubel, Prof. Mag. Michael 38
16. Stumptner, Peter 24
17. Schwark, Eva Maria 5
18. Krendl, Martina 27
19. Engertsberger, Christian 5
20. Schilchegger, MMag. Dr. Michael 22
21. Knoll, Gerhard 49
22. Riha, Mag. Brigitta 7
23. Atzmanninger, Ute 17
24. Wimmer, MMag. Detlef 757

KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Buchmayr, Mag.a Maria 524
2. Mayr, Severin 303
3. Heinisch, Dr.in Michaela 101
4. Reder, Tobias 66
5. Schwerer, Sven 39
6. Chalupar, Karin 42
7. Okafor, Ikechukwu Theophilus 54
8. Hochedlinger, Sophia 155
9. Handlbaur, Alexander 21
10. Hartig, Mag.a Marie Edwige 254
11. Schönberger, Mag.a Dr.in Gabriela 19
12. Haas, Mag. Kuno 108
13. Heinisch, Mag. Wolfgang 22
14. Eisenriegler, Doris 37
15. Schartner-Ploier, Maria 6
16. Lenger, Gerda 109
17. Prammer, Mag.a Agnes Sirkka 19
18. Prack, Mag. Peter 12
19. Langerhorst, Mag. (FH) Michael 9
20. Svoboda, Michael 53
21. Linemayr, Lukas 27
22. Walter, Manfred 24
23. Troppmann, Mag.a Gudrun 19
24. Haberpointner-Schlagnitweit, Maria 18

KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Raab, Judith 382
2. Wolf, Katharina 82
3. Madler, Thomas 38
4. Adelsgruber, Peter 47
5. Seher, Friedrich 16
6. Tahic, Alen 22
7. Schobesberger, Stefan 29
8. Leitner-Rauchdobler, Elisabeth 17
9. Lackner, Olga 36
10. Sklenka, Herbert 8
11. Martin, Elfriede 6
12. Kräftner, Michael 13
13. Schmitzer, Peter 2
14. Oismüller, Gerd 3
15. Aichinger, Rene 20
16. Haditsch, Martin 9
17. Prischl, Markus 3
18. Unterauer, Markus 19
19. Mairinger, Ernst 3

KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Herzig, Thomas 4
2. Nitsche, Dr. Edmund 2
3. Nitsche, Erika 2
4. Fleischanderl, Siegrid 1
5. Herzig, Gisela 5
6. Mörth, Rosa Maria 0
7. Reisinger, Hildegard 1

KandidatIn
Vorzugs-
stimmen
1. Schmida, Mag. Michael 60
2. Kain, Katharina 29
3. Frank, Mag. Christopher 10
4. Friedl, Mag. Dr. Edith 24
5. Steiner, Daniel 46
6. Grünn, Mag. Gerlinde 61
7. Paltinger, Casimir 3
8. Hofmann, Renate 6
9. Fend, Franz 7
10. Mistelberger, Mag. Connie 6