Wahlergebnis der Bundespräsidentenwahl 2016

Linz-Stadt

Für die Wahl zur Bundespräsidentin/zum Bundespräsidenten am 24. April 2016 stellten sich sechs KandidatInnen:

  • Dr. Irmgard Griss
  • Ing. Norbert Hofer
  • Rudolf Hundstorfer
  • Dr. Andreas Khol
  • Ing. Richard Lugner
  • Dr. Alexander Van der Bellen

Gesamtergebnis

Stimmen Prozent Grafik
Wahlberechtigte 140 492
Abgegebene Stimmen/
Wahlbeteiligung
89 183 63,5%
Gültige Stimmen 87 844 98,5%
Dr. Irmgard Griss
Dr. Irmgard Griss
15 869 18,1% 18,1%
Ing. Norbert Hofer
Ing. Norbert Hofer
24 911 28,4% 28,4%
Rudolf Hundstorfer
Rudolf Hundstorfer
12 370 14,1% 14,1%
Dr. Andreas Khol
Dr. Andreas Khol
6 430 7,3% 7,3%
Ing. Richard Lugner
Ing. Richard Lugner
1 751 2,0% 2,0%
Dr. Alexander Van der Bellen
Dr. Alexander Van der Bellen
26 513 30,2% 30,2%

Bezirks- und Sprengelergebnisse

Stadtkarte Bundespräsidentenwahl 2016

Bundespräsidentenwahl 2016 - Prozentzahlen
Statistische Bezirke Wahlberechtigte Wahlbe-
teiligung
ungültige
Stimmen
gültige
Stimmen
Dr. Irmgard
Griss
Ing. Norbert
Hofer
Rudolf
Hundstorfer
Dr. Andreas
Khol
Ing. Richard
Lugner
Dr. Alexander
Van der Bellen
männlich weiblich
1 Innere Stadt 47,5 52,5 - 1,2 98,8 19,8 19,2 7,4 9,0 1,5 43,1
2 Urfahr 44,6 55,4 - 1,3 98,7 17,8 27,3 12,3 6,8 1,8 33,9
3 Pöstlingberg 47,2 52,8 - 1,2 98,8 23,8 21,9 9,3 9,0 1,5 34,5
4 St, Magdalena 46,4 53,6 - 1,4 98,6 22,6 24,2 11,8 7,9 1,3 32,1
5 Dornach-Auhof 46,8 53,2 - 1,9 98,1 20,7 25,8 11,4 8,0 2,0 32,1
6 Kaplanhof 47,1 52,9 - 1,4 98,6 17,2 29,5 14,4 6,1 2,5 30,3
7 Franckviertel 51,2 48,8 - 1,9 98,1 10,2 41,8 19,8 6,3 3,4 18,5
8 Bulgariplatz 48,3 51,7 - 1,4 98,6 15,2 30,1 13,5 7,2 2,7 31,2
9 Froschberg 45,9 54,1 - 1,1 98,9 22,7 20,8 11,7 10,8 1,6 32,3
10 Bindermichl-Keferfeld 46,4 53,6 - 1,6 98,4 16,1 35,3 16,8 6,4 2,2 23,2
11 Spallerhof 46,8 53,2 - 1,7 98,3 16,3 32,5 18,4 6,6 2,5 23,7
12 Neue Heimat 48,8 51,2 - 1,8 98,2 13,2 42,5 18,2 5,7 3,0 17,5
13 Kleinmünchen-Auwiesen 47,6 52,4 - 1,7 98,3 12,5 40,9 19,4 4,9 2,6 19,6
14 Industriegebiet-Hafen - - - - - - - - - - -
15 Ebelsberg 47,5 52,5 - 1,7 98,3 14,9 40,0 15,9 4,8 2,1 22,2
16 Pichling 48,1 51,9 - 2,2 97,8 16,9 36,3 13,4 4,6 2,0 26,8
Sondersprengel 35,4 64,6 - 1,5 98,5 20,4 19,7 14,8 8,6 1,6 34,9
LINZ 46,7 53,3 63,5 1,5 98,5 18,1 28,4 14,1 7,3 2,0 30,2
Wahlsprengel 320, der einzige Sprengel des Bezirkes Industriegebiet-Hafen, wurde 2010 aufgelöst.
*) unter "Sondersprengel" wurden zusammengefasst:
  • die Ergebnisse der Briefwahl (am Tag nach der Wahl bei der Bezirkswahlbehörde ausgezählte Wahlkarten)
  • die Ergebnisse der Besonderen Wahlsprengel/Wahlbehörden, die zur Erleichterung der Ausübung des Wahlrechts von Personen in Heil- und Pflegeanstalten und von bettlägerigen oder in ihrer Freiheit beschränkten WahlkartenwählerInnen eingerichtet wurden
  • in Linz wahlberechtigte AuslandsösterreicherInnen

Die Wahlbeteiligung bei der Bundespräsidentenwahl in LINZ betrug 63,5 %.



Alte Statistische Bezirke



Sprengelergebnisse (neues Fenster) Auswahl der Wahlsprengel mittels Straße und Hausnummer oder Sprengelnummer