Volksbefragungen – Linz-Stadt

Volksbefragung 2015 – Eisenbahnbrücke

Am 27. September 2015 fand eine Volksbefragung mit folgender Fragestellung statt:

Wofür soll sich die Stadt Linz im Rahmen ihrer Möglichkeiten einsetzen?

A) Errichtung einer neuen Brücke für Straßenbahn, Autobusse, Kraftfahrzeuge, Fahrräder und FußgängerInnen anstelle der bestehenden Eisenbahnbrücke

oder

B) Sanierung der bestehenden Eisenbahnbrücke für FußgängerInnen und Fahrräder sowie Errichtung einer Begleitbrücke für Straßenbahn, Autobusse und Kraftfahrzeuge.

Gesamtergebnis - Linz-Stadt

Stimmen Prozent >Grafik
Stimmberechtigte 152 493
Abgegebene Stimmen /
Abgegebene Stimmen bezogen
auf die Stimmberechtigten
98 488 64,6%
Gültige Stimmen 95 540 97,0%

A) Errichtung einer neuen Brücke
für Straßenbahn, Autobusse, Kraftfahrzeuge,
Fahrräder und FußgängerInnen anstelle
der bestehenden Eisenbahnbrücke

64 970 68,0% 68,0%
oder

B) Sanierung der bestehenden Eisenbahnbrücke
für FußgängerInnen und Fahrräder sowie
Errichtung einer Begleitbrücke für Straßenbahn,
Autobusse und Kraftfahrzeuge.

30 570 32,0% 32,0%

Stadtkarte Volksbefragung 2015
Statistische Bezirke Wahlbe-
teiligung
ungültige
Stimmen
gültige
Stimmen
A: Neue Brücke B: Sanierung und Begleitbrücke
1 Innere Stadt 61,4 2,8 97,2 56,3 43,7
2 Urfahr 69,0 2,3 97,7 66,4 33,6
3 Pöstlingberg 77,6 3,1 96,9 61,4 38,6
4 St, Magdalena 76,3 2,3 97,7 71,3 28,7
5 Dornach-Auhof 72,0 2,8 97,2 71,5 28,5
6 Kaplanhof 62,6 2,3 97,7 69,3 30,7
7 Franckviertel 53,5 3,2 96,8 72,5 27,5
8 Bulgariplatz 56,4 3,0 97,0 70,6 29,4
9 Froschberg 68,0 2,8 97,2 61,5 38,5
10 Bindermichl-Keferfeld 66,1 3,4 96,6 70,4 29,6
11 Spallerhof 60,9 3,4 96,6 70,7 29,3
12 Neue Heimat 58,2 3,1 96,9 72,3 27,7
13 Kleinmünchen-Auwiesen 60,2 3,3 96,7 71,6 28,4
14 Industriegebiet-Hafen - - - - -
15 Ebelsberg 60,7 3,4 96,6 71,8 28,2
16 Pichling 73,5 3,2 96,8 74,4 25,6
Sondersprengel - 8,5 91,5 65,6 34,4
LINZ 64,6 3,0 97,0 68,0 32,0
Wahlsprengel 320, der einzige Sprengel des Bezirkes Industriegebiet-Hafen, wurde 2010 aufgelöst.
Unter "Sondersprengel" wurden "Fliegende Kommissionen" und "Besondere Wahlbehörden" zusammengefasst.

Alte Statistische Bezirke


Sprengelergebnisse (neues Fenster) Auswahl der Wahlsprengel mittels Straße und Hausnummer oder Sprengelnummer


Volksbefragung 2013 – Berufsheer oder Wehrpflicht und Zivildienst

Am 20. Jänner 2013 fand eine Volksbefragung mit folgender Fragestellung statt:

a) Sind Sie für die Einführung eines Berufsheeres und eines bezahlten freiwilligen Sozialjahres

oder

b) sind Sie für die Beibehaltung der allgemeinen Wehrpflicht und des Zivildienstes?

Gesamtergebnis - Linz-Stadt

Stimmen Prozent >Grafik
Stimmberechtigte 141.143
Abgegebene Stimmen /
Abgegebene Stimmen bezogen
auf die Stimmberechtigten
69.013 48,9%
Gültige Stimmen 66.116 95,8%

a) Sind Sie für
die Einführung eines Berufsheeres und
eines bezahlten freiwilligen Sozialjahres

30.407 46,0% 46,0%
oder

b) sind Sie für
die Beibehaltung der allgemeinen
Wehrpflicht und des Zivildienstes?

35.709 54,0% 54,0%

Wählerstromanalyse Gemeinderatswahl 2009 zu Volksbefragung 2013


Detailergebnisse

Sprengelergebnisse (neues Fenster) Auswahl der Wahlsprengel mittels Straße und Hausnummer oder Sprengelnummer