Facetten 2023 – Mitarbeit

Wie alljährlich lädt Linz Kultur auch für das Jahr 2023 Autor*innen aus Linz und Oberösterreich ein, sich mit bisher unveröffentlichten Beiträgen an der Zusammenstellung des Literarischen Jahrbuches der Stadt Linz – "2023 Facetten" – zu beteiligen. Dabei wird ersucht, folgende Bedingungen einzuhalten: Die Beteiligten müssen aus Linz oder Oberösterreich stammen oder seit mindestens einem Jahr hier leben. Gesucht werden Manuskripte aus den Bereichen der erzählerischen und experimentellen Prosa, der Lyrik und Dramatik, mit inbegriffen Texte für Funk, Film und Fernsehen, die noch keine printmediale Verbreitung gefunden haben. Die Länge der einzelnen Einsendungen darf maximal 10 Manuskriptseiten zu je 30 Zeilen und maximal 70 Buchstabenanschlägen pro Zeile nicht überschreiten. Pro Person ist nur eine Einreichung möglich.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, ihre Beiträge in folgender Form und in doppelter Ausfertigung einzusenden:

  • Ausgedrucktes Textmanuskript
  • Kurzbiografie und gegebenenfalls Bibliografie von Autor*in mit allen relevanten Adresskoordinaten (Telefonnummer, E-Mail Adresse, Wohnadresse)

Manuskripte, die diesen Bedingungen nicht entsprechen, müssen leider ungeprüft retourniert werden.
Die Einsendungen sind unter dem Stichwort "2023 Facetten" an Linz Kultur, Pfarrgasse 7, 4041 Linz, zu richten. Sämtliche Manuskripte werden von einer/m bestellten Herausgeber*in gelesen, bewertet und gegebenenfalls zur Veröffentlichung vorgeschlagen. Über die Ergebnisse dieser Expertise und darüber, ob auch Ihr Text in die neuen „Facetten“ aufgenommen wird, werden Sie in der Folge von uns schriftlich verständigt.

Wir weisen darauf hin, dass die zur Veröffentlichung vorgeschlagenen Texte von uns nur in digitalisierter Form übernommen werden können.

Kurzbiographie Silvana Steinbacher, Herausgeberin 2023
geboren 1957 in Turin, lebt seit 1995 in Linz. Schauspielstudium, Studium der Politikwissenschaft. Publizistin und Autorin, arbeitete von 1984 bis 2011 als ORF- Kulturredakteurin für Hörfunk und Fernsehen; zahlreiche Features für Ö1. Bis 2001 Konzept und Moderation von Literaturveranstaltungen (unter anderem im Salzburger und Wiener Literaturhaus), bis 2015 Mitglied zahlreicher Literaturjurys. 2000 bis 2005 Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule OÖ (Moderation, Präsentation, Sprecherziehung). Seit 2018 Konzept und Moderation der Reihe „Literatur im Dorf“ in Dorf TV. Seit rund 25 Jahren in unterschiedlichen Funktionen – als Moderation, Jurymitglied, Autorin – in einer Nähe zu den „Facetten“.
Buchpublikationen: „Georg Hamminger. Ein Mörder und seine Zeit“ (1993); „Abgestempelt. Fremdsein in Österreich“ (1997); „Zaungast. Begegnungen mit oberösterreichischen Autorinnen und Autoren“ (2008); „Pinguine in Griechenland“ (2018)

Einsendeschluss für die "2023 Facetten" ist der 31. März 2023.

Frag ELLI!

"Frag ELLI!" – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden.

Zum Chatbot