Fairtrade-Stadt Linz

Linz ist FAIRTRADE-Stadt

Als dritte Landeshauptstadt Österreichs nach Graz und Salzburg wurde Linz 2014 als FAIRTRADE-Stadt ausgezeichnet.

Details

Sujet FAIRTRADE-Stadt

Die 5 Ziele einer "Fairtrade-Stadt"

Folgende 5 Ziele markieren den Weg zu einer Stadt, die sich zum fairen Handel und zur Verringerung der Armut in den so genannten Entwicklungsländern verpflichten will.

Details

Mann pflückt Zitrone

Die Fairtrade-Arbeitsgruppe

Werden die Fairtrade-Kriterien eingehalten? Eine eigens gegründete Arbeitsgruppe achtet darauf und entwickelt die Fairtrade-Ziele weiter.

Details

Frau pflückt Teeblätter

Aktivitäten und Veranstaltungen

Was tut sich in Linz zum Thema Fairtrade-Stadt? Netzwerktreffen, Arbeitsgruppen, Ausstellungen, Vorträge - machen Sie mit!

Details

Fairtrade-Stadt Linz

Durch den Kauf von Produkten mit dem Fairtrade-Gütesiegel unterstützen österreichische Konsumenten und Konsumentinnen nachhaltig Kleinbauernfamilien, Plantagenarbeiter und Plantagenarbeiterinnen in den sogenannten Entwicklungsländern. Neben einem fairen Preis für die geernteten Rohstoffe wird auch die Fairtrade-Prämie für Soziales, Infrastruktur und Bildung an die Produzentenorganisationen bezahlt. Weltweit konnten durch diese wichtigen Zusatzeinnahmen bereits zahlreiche Projekte umgesetzt werden, etwa der Bau von Schulen und Gesundheitszentren oder Verbesserungen der Infrastruktur.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu