Blühendes Linz 2023
Stadtgartl-Wettbewerb der Stadt Linz

Balkon von Eva Haidinger

Der Stadtgartl-Wettbewerb „Blühendes Linz“ war auch in der siebten Runde ein voller Erfolg. Über 70 Einsendungen in vier Kategorien sind bei der Jury mit Biogärtner Karl Ploberger und Barbara Veitl an der Spitze eingelangt. Die Auswahl unter so vielen schönen grünen Oasen in den Kategorien Hausgarten, Fenster- und Balkon, Dach und Fassade und Öffentlicher Raum war nicht leicht. Deshalb wurde auch heuer wieder, so wie schon im Vorjahr die Kategorie Anerkennungspreis hinzugefügt.

"Es freut mich, dass immer mehr Linzerinnen und Linzer bei unserem Wettbewerb mitmachen und mit ihrem Beitrag die Stadt lebenswerter für Mensch, Tier, Klima und Umwelt gestalten. Es geht dabei nicht um die Größe des Gartens. Schon mit einem Kisterl auf der Fensterbank kann man einen Beitrag zu Stadtökologie und Artenvielfalt leisten. Die Einsendungen heuer haben wieder gezeigt wie viel wertvolle Arbeit für Vielfalt und Naturnähe hier geleistet wird", bedankt sich Klimastadträtin Mag.a Eva Schobesberger bei allen Gartler*innen.

Stadträtin Eva Schobesberger

Besonderes Augenmerk wurde beim Wettbewerb auf Vielfalt und Naturnähe gelegt.

„Der naturnahe Garten liegt voll im Trend, auch um eine ökologische Nische zu schaffen – für Bienen, Schmetterlinge, Vögel, Igel und anderes Getier“, so Biogärtner Karl Ploberger. „Bei den Einsendungen haben wir gesehen, dass dieser Trend auch angekommen ist.“ 

Gewertet wurde in vier Kategorien:

  1. Fenster- und Balkon 
  2. Hausgarten
  3. Dach und Fassade
  4. Öffentlicher Raum

Kategorie Fenster und Balkon 2023

Kategorie Hausgarten 2023

Kategorie Dachgarten und Fassadenbegrünung 2023

Kategorie Öffentlicher Raum 2023

Anerkennungspreis 2023

Chatbot ELLI

ELLI, der Chatbot der Stadt!

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen benötigt werden.

Mehr Infos