IRIS - Umweltpreis der Stadt Linz

IRIS personifizierte in der Antike den Regenbogen, der eine Brücke zwischen Mensch und Schöpfung schlägt. Als Bestandteil unseres Sehorganes symbolisiert sie das wachsame Umweltauge und als Blume fasziniert sie die Betrachterin/den Betrachter.

Der Umweltpreis der Stadt Linz wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Gefragt sind Aktivitäten und Projekte, die unsere Umwelt und unsere Lebensqualität nachhaltig verbessern. Wir suchen innovative und ungewöhnliche Leistungen im Bereich Umwelt und Natur, erneuerbarer Energien, nachwachsender Rohstoffe, Energieeffizienz, Stadtökologie, Luftqualität und vieles mehr. Eine unabhängige Jury bewertet alle Einreichungen und vergibt Auszeichnungen in Form von Geld- und Anerkennungspreisen.

Rückblick

PreisträgerInnen des IRIS-Umweltpreises 2021