Symmetrie der Geschlechter

Im Kulturentwicklungsplan der Stadt Linz befasst sich ein Kapitel mit der Symmetrie der Geschlechter.

Alle Jurys, Beiräte, Kuratorien und sonstige Gremien im städtischen Kulturbereich werden nach Möglichkeit paritätisch besetzt. Zur Erreichung einer finanziellen Parität bei Projektaufträgen, Preisvergaben, Förderungen und Stipendien werden Konzepte erarbeitet und Realisierungsvorschläge gemacht.

Zur Evaluierung dieser Zielvorgaben für die Gleichstellung von Frauen wird von Kultur und Bildung / Abteilung Linz Kultur Projekte jährlich ein Bericht über die "Symmetrie der Geschlechter" erstellt und den entsprechenden Gremien übermittelt.

Mitglieder in Jurys der Stadt Linz

Kulturentwicklungsplan