Umweltpreis der Stadt Linz - IRIS 2009

Vizebürgermeisterin Christiana Dolezal hat am 22. Juni 2009 die SiegerInnen des Linzer Umweltpreises ausgezeichnet. Die Linzer „IRIS“ wurde heuer zum siebten Mal vergeben.

Detaillierte Beschreibung der Projekte (PDF | 31 KB)

Kategorie Private - Hauptpreis
Bau einer Trockensteinmauer
Stefan Ortmayr und Silvia Neubauer

Kategorie Private - Prämierung
Dissertation: Modular conceptual modelling in urban drainage - development and application of (the software) CITY DRAIN
Stefan Achleiner

Kategorie Private - Prämierung
Magazin: „Linz aus der Froschperspektive-Begegnungen mit geschützten Tieren"
Dipl.-Päd. Eva Blüthl und Franz Kern

Kategorie Private - Prämierung
Froschkonzert – Amphibienschutz in Linz
Oberösterreichischer Naturschutzbund

Kategorie SchülerInnen und Jugend - Hauptpreis
Robinsons Waldlabor
Robinson-Schule, Volksschule 49

Kategorie SchülerInnen und Jugend - Prämierung
Kunst im Kindergarten – Kleine Künstler erleben die Natur
HBLA Elmberg, Klasse 5E, Jahrgang 2008/2009

Kategorie Betriebe und Institutionen - Hauptpreis
Natur kommt in die Stadt zurück (Anlegen eines Naturgartes für die BewohnerInnen des Dametzhofes)
GWG Linz

Kategorie Betriebe und Institutionen - Hauptpreis
Implementierung einer Lachgasreduktion bei Salpetersäureanlagen
Agrolinz Melamine International GmbH / Borealis

Kategorie Betriebe und Institutionen - Prämierung
„miteinander“ die Umwelt im Auge
Miteinander Gesellschaft zur Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen mbH

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu